Online-Ticketing-Information

Die Teilnahme an Presse- und öffentlichen Filmvorführungen ist nur mit Ihrem Akkreditierungsausweis in Verbindung mit einem im Voraus online gebuchten Ticket möglich. Die Buchung erfolgt über den Online-Ticketshop für Akkreditierte.

In den Kinos besteht freie Platzwahl.

Grundlagen des Onlineticketing

  • Zugriff auf das Onlineticketing erhalten nur Inhaber*innen einer bezahlten oder vom Entgelt befreiten Festival-/ Studierenden-/ Presseakkreditierung (mit Kinozugang).
  • Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, ist die Bezahlung des Akkreditierungsentgelts bis zum 2. Februar 2023 erforderlich. Bei später eingehenden Zahlungen kann sich der Zugang zum Online-Ticketshop für Akkreditierte verzögern.
  • Tickets können nur über den Online-Ticketshop für Akkreditierte und nicht über das Programm auf berlinale.de gebucht werden.
  • Es besteht weder ein Anspruch auf Tickets für bestimmte Filmvorführungen, noch auf eine bestimmte Anzahl an Tickets.
  • Die Akkreditiertentickets werden nach Verfügbarkeit ausgegeben („first-come, first-served“).
  • Im Online-Ticketshop für Akkreditierte werden Tickets für Festivalvorführungen sowie öffentliche Talks von Berlinale Talents angeboten. Es können kostenfreie Tickets für den gesamten Festivalzeitraum (16.-26.2.) gebucht werden.
  • Presseakkreditierte müssen auch für Pressevorführungen Tickets buchen (freie Platzwahl). Der Zugang zu Pressekonferenzen erfolgt durch Vorzeigen des Akkreditierungsausweises.

Zugang zum Online-Ticketshop für Akkreditierte

  • Die persönlichen Zugangsdaten für den Account zum Online-Ticketshop für Akkreditierte werden ca. eine Woche vor Beginn der Berlinale per E-Mail zugesendet.
  • Nach dem Erstlogin muss unter „Mein Profil“ eine personenbezogene E-Mail-Adresse angegeben sowie ein Passwort festgelegt werden (eine E-Mail-Adresse kann nicht für mehrere Accounts verwendet werden).
  • Die E-Mail-Adresse ist in der Folge als Accountname für spätere Logins in den Online-Ticketshop zu verwenden.
  • Gebuchte Onlinetickets werden an diese E-Mail-Adresse versendet.

Buchung von Akkreditiertentickets

  • Die Freischaltung der Akkreditiertentickets erfolgt ab dem 15. Februar 2023 täglich um 7:00 Uhr (MEZ) für alle Veranstaltungen, die zwei Tage später stattfinden. (Am 15. Februar um 7:00 Uhr werden die Tickets für alle Veranstaltungen am Donnerstag, den 16. Februar und Freitag, den 17. Februar freigegeben. Am Donnerstag, den 16. Februar werden um 7:00 Uhr zusätzlich die Ticketkontingente für Samstag, den 18. Februar freigeschaltet.)
  • Die Veranstaltungen können im Online-Ticketshop für Akkreditierte nach folgenden Kriterien gefiltert werden: Datum, Wochentag, Spielstätte, Buchbarkeit.
  • Die gebuchten Tickets werden in folgender Form an die beim Erstlogin angegebene E-Mail-Adresse gesendet:
    • TicketDirect, PDF-Ticket zum Selbstausdrucken (Print@home)
    • QR-Code in der E-Mail
    • Wallet-Tickets für iOS© und Android© Smartphones
  • Unter dem Menüpunkt „Meine Bestellungen & Storno" ist eine Übersicht der gebuchten Veranstaltungen sichtbar. Tickets für die gebuchten Veranstaltungen können jederzeit erneut per E-Mail zugesendet werden.
  • Veranstaltungen, die mit „Vorschau" markiert sind, werden erst zur nächsten Kontingentfreigabe (s. o.) buchbar.
  • Es ist möglich, dass Tickets für Veranstaltungen, die als „Ausverkauft" markiert sind, später wieder verfügbar sind. Durch Kontingentverlagerungen und Stornierungen von bereits gebuchten Tickets durch andere Akkreditierte werden fortlaufend Tickets wieder freigegeben.
  • Tickets können noch bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn online gebucht werden.

Buchungsregeln & Stornopflicht

  • Pro Veranstaltung und Zeitschiene (90 Minuten) darf maximal ein Ticket gebucht werden.
  • Akkreditierte dürfen Tickets nicht verfallen lassen. Bereits gebuchte Tickets, die nicht genutzt werden können, müssen bis spätestens 20 Minuten vor Beginn des Screenings online unter „Meine Bestellungen & Storno" storniert werden.
  • Stornierte Tickets werden dem Akkreditiertenkontingent wieder zugeführt und können so von anderen Akkreditierten gebucht werden.
  • Bei Akkreditierten, die mehr als zwei Tickets verfallen lassen, behält sich das Festival das Recht vor, bereits gebuchte Tickets zu entwerten und/oder den persönlichen Zugang zum Online-Ticketshop zu sperren.

Kinozugang

  • Die entgeltfreien Tickets sind personalisiert und nur in Kombination mit dem Akkreditierungsausweis gültig.

Auswahl der Filme

  • Das Programm des Festivals ist auf berlinale.de zu finden. Das Programm bleibt das zentrale Tool, um sich über die Filme des Festivals und die öffentlichen Talks der Berlinale Talents zu informieren.
  • Das Gesamtprogramm kann nach Spielstätten, Ländern, Anfangszeit oder Datum gefiltert werden.
  • Mit „Meine Favoriten" ist es möglich, sich auf der Berlinale-Website ein individuelles Programm zusammenzustellen. Die Ticketbuchung erfolgt aber im separaten Online-Ticketshop für Akkreditierte.

Pressekonferenzen

Für den Besuch von Pressekonferenzen ist der Akkreditierungsausweis ausreichend.

Photo-Calls

Fotograf*innen: Der Zugang zu Pressekonferenzen und Photo-Calls ist nur mit einer namentlichen Anmeldung vorab möglich. Es besteht kein Anspruch auf Zugang. Anmeldung ab dem 7. Februar 2023:

Kamerateams: Für Pressekonferenzen gibt es ein limitiertes Angebot an Standplätzen für Kamerateams. Die Standplätze werden nach Verfügbarkeit („first-come, first-served“) vergeben. Hierfür ist eine namentliche Anmeldung vorab nötig. Es besteht kein Anspruch auf Zugang. Poolmaterial wird zur Verfügung gestellt. Anmeldung ab dem 7. Februar 2023:

Presslines: Registrierung

Über die Anmeldung für Standplätze am Roten Teppich (Presslines) informieren wir per E-Mail am 7. Februar 2023 alle akkreditierten TV-Journalist*innen und Fotograf*innen.

Bei Problemen bezüglich des Logins zum Online-Ticketshop für Akkreditierte und bei Buchungsproblemen wenden Sie sich an den Websupport:

Kontakt Web-Support

für technische Fragen
Tel.: +49 30 25920-800

Mo–Fr: 10:00–17:00 Uhr
Ortszeit: