Co-Partner

Mastercard

Mastercard ist seit 2015 Co-Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin. An allen Ticketvorverkaufsschaltern sowie im Online Ticket Shop der Berlinale und 2020 erstmals auch an den Tageskassen in den Spielstätten ist die Zahlung mit Mastercard® möglich. Während des Festivals dürfen sich Mastercard Inhaber*innen zusätzlich über zahlreiche Aktionen rund um den Potsdamer Platz Arkaden freuen.
Als zukunftsorientiertes Technologieunternehmen widmet sich Mastercard innovativen Projekten und ist sich dabei aber auch immer der sozialen Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft bewusst.

Mastercard | Celine El-Kallab | Senior Specialist Marketing

rbb media

Die rbb media ist neuer Co-Partner des Festivals. Als hundertprozentige Tochter des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ist die rbb media als Full-Service-Dienstleister für den rbb tätig. Das Leistungsspektrum reicht von Werbung in den Radio- und Fernsehprogrammen des rbb über die Programmverwertung, Merchandising, Mitschnittservices, Lizenzen bis hin zu Kooperationen und Sponsoring. Der rbb selbst unterstützt die Berlinale weiter als Medienpartner und künftig auch als neuer Preisstifter für den Berlinale Dokumentarfilmpreis. Eine dreiköpfige Jury entscheidet über die Vergabe, das Preisgeld in Höhe von € 40.000 teilen sich Regisseur*in und Produzent*in des Preisträgerfilms.

rbb media | Birgit Kuchenreuther |