Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kulinarisches Kino

TeaTime: Ein Mann mit Erfahrung

TeaTime: A Man of Experience

##
„Ich schreibe über die Orte, an denen sich Kultur und Natur begegnen“, sagt Michael Pollan, „auf unseren Tellern, auf Bauernhöfen, in Gärten und in Gebäuden.“ Sechs Bücher hat er seit 1991 veröffentlicht. „Kochen – eine Naturgeschichte der Transformation“ ist das jüngste Werk. Seit 1973 arbeitet Pollan als Journalist, schreibt seit 1995 für das New York Times Magazine und lehrt Journalismus an der University of California. Für die meisten seiner Artikel und Bücher sammelt Pollan Erfahrungen aus erster Hand: Er lernt zu jagen, wieder zu kochen, baut ein Haus, gärtnert und pflanzt genmanipulierte Kartoffeln, die er aber nicht isst. Pollan nimmt den Leser mit auf seine Recherchen. Er schreibt in der ersten Person ohne sich dabei in den Vordergrund zu spielen. Die lockere, humorvolle Art, in der er auch über heftige Themen zu spricht, gibt Filmen wie Cooked, In Defense of Food oder FOOD, Inc. eine unverwechselbare Würze.

Signierstunde mit Michael Pollan nach dem Talk.

2016, 60 Min

von

Michael Pollan

mit

Michael Pollan
Patricia Schäfer