Berlinale: News


World Cinema Fund Day 2020

WCF Day 2019

Der WCF Day ist die Denkfabrik des World Cinema Fund. In Filmgesprächen, Panels und Diskussionsrunden werden aktuelle Veränderungen der Filmbranche diskutiert und neue Initiativen und Förderausrichtungen des WCF vorgestellt. Die Veranstaltung ist in verschiedene Formate mit unterschiedlichen Themen gegliedert. Zu den Themen gehören u.a. Diversität und Audience Design.

Das Programm 2020

Mittwoch, 26. Februar
09:45 – 14:30 Uhr
In englischer Sprache
Filmhaus, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Diversity is our DNA - WCF Sustainable Strategies for Cinema and Audiences

9:45 Uhr
Welcome to the WCF Day
Mariette Rissenbeek (Geschäftsführerin, Berlinale); Dr. Andreas Görgen (Leiter der Kultusabteilung im Auswärtiges Amt), Dr. Lutz Nitsche (Kulturstiftung des Bundes); Vincenzo Bugno (Leiter WCF)

10:15 Uhr Keynote
15 Years World Cinema Fund, Fever in Manaus and Other Stories
Diego Lerer (Filmkritiker, Argentinien)

15 Years World Cinema Fund, Fever in Manaus and Other Stories

10:30 Uhr Director‘s Talk
Closer to the Images, Love as Resistance, a Location as Identity
Teilnehmer*innen: Clarisa Navas, Regisseurin des Filmes Las Mil y Una (Eröffnungsfilm Panorama) im Gespräch mit Vincenzo Bugno (Leiter WCF)

Director‘s Talk Closer to the Images, Love as Resistance, a Location as Identity



WCF NEWS: WCF Audience Design Strategies, the Earlier the Better

11.40 Uhr Keynote
Exploring Film, Story and Audience Worlds
Benjamin Cölle (Audience Designer, Produzent, Deutschland)

Keynote: Exploring Film, Story and Audience Worlds



12:00 Uhr Case Study
Contextualising Visibility, Las Mil y Una
Teilnehmer*innen: Lucia Chavarri (Produzentin, Argentinien), Clarisa Navas (Regisseurin, Argentinien), Benjamin Cölle, Angelica Cantisani (TorinoFilmLab)

Case Study: Contextualising Visibility, Las Mil y Una
Q&A Case Study: Contextualising Visibility, Las Mil y Una

WCF Meets Africa, Caribbean, Pacific: Optimising Funding Opportunities

13:15 Uhr Cooperation 1
Connecting and Re-Connecting Africa
Teilnehmer*innen: Steven Markowitz (Produzent, Südafrika), Faissol Gnonlonfin (Produzent, Benin), Dorothee Wenner (Berlinale-Delegierte)

13:35 Uhr Cooperation 2
Caribbean Dreams
Teilnehmer*innen: Maria Carla Del Rio (Produzentin, Kuba), Yvette Marichal (Leiterin DG Cinema, Dominikanische Republik), Renee Robinson (JAMPRO, Jamaica)

13:55 Uhr Keynote
Challenge of the Ocean, Welcome to the Pacific
Teilnehmer*innen: Catherine Fitzgerald (Produzentin, Neuseeland), Tusi Tamasese (Regisseur, Samoa)

Moderation: Vincenzo Bugno, Isona Admetlla (WCF)

Der WCF Day 2020 wird zusätzlich unterstützt von:
Goethe-Institut, Instituto Cervantes und Cineuropa