Ausweisangebote

Die Informationen auf dieser Seite dienen der allgemeinen Orientierung über das Akkreditierungsverfahren.
Aktuelle Informationen zur Berlinale 2023 werden ab Herbst 2022 veröffentlicht.

Vertreter*innen der Filmindustrie haben noch die Möglichkeit, einen Online Market Badge für den online EFM (10. bis 17. Februar 2022) zu beantragen.

Der Online Market Badge ermöglicht den Zugang zu den Onlineangeboten des EFM („EFM Industry Sessions“, Online Screenings, Participants Guide, Event Schedule).

Buyers-Status: Es liegt im Ermessen der Rechteinhaber*innen, den Zugang zu den Online Market Screenings auf ausgewählte Gruppen, zum Beispiel Buyers, innerhalb der EFM-Teilnehmer*innen zu beschränken. Der Buyers-Status kann nicht käuflich erworben werden, sondern wird vom EFM limitiert vergeben. Sie werden für die Auswahl berücksichtigt, wenn Sie einen Online Market Badge bestellen und im Akkreditierungsantrag unter „Arbeitsgebiet“ „Einkauf (...)“ wählen.

Es können keine Anträge auf Festivalakkreditierungen mehr entgegengenommen werden.

Bereits bestellte Festivalakkreditierungen bieten die Möglichkeit, Festivalvorführungen jeder Sektion – jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt oder an jedem Spielort – sowie öffentliche Veranstaltungen des Berlinale Talents-Programms zu besuchen. Tickets für diese Vorführungen können kostenfrei ausschließlich online gebucht werden (neu 2022). Der Zugang findet gemäß der Berlinale Covid-19-Regelungen und Kapazitätsgrenzen statt.

Entgelte und Fristen

Das zu zahlende Akkreditierungsentgelt wird durch das Datum der Antragstellung bestimmt und behält seine Gültigkeit bis zum 31. Januar 2022. Für nicht bezahlte Akkreditierungen wird ab dem 1. Februar 2022 der tagesaktuelle Preis berechnet.
Der Buyers-Status ist nicht käuflich zu erwerben; er wird vom EFM validiert und erweitert den Online Market Badge.
Zudem sollten Sie bei einer späten Antragstellung die Bearbeitungszeit (u.a. für die Antragsprüfung und - nach Bezahlung - die Freischaltung für die EFM-Online-Services und das Online-Ticketing für Akkreditierte) mit einplanen.

Online Market Badges können bis zum 17.2.2022 beantragt werden. Da die Kapazitäten 2022 coronabedingt eingeschränkt sind, können keine Festivalakkreditierungen mehr beantragt werden.

  Festival-
akkreditierung
Online
Market
Badge
Early Bear bis einschl. 6. Dezember 2021 (MEZ) - €119
Regular bis einschl. 6. Januar 2022 (MEZ) €125 €159
Late ab 7. Januar 2022 (MEZ)  €175 -

Es gelten folgende Bezahlungs- und Stornierungsbedinungen.

Zugänge vor Ort

  Festivalakkreditierung
Tickets für Festivalvorführungen
Tickets für den Hommage-Talk mit Isabelle Huppert von Berlinale Talents

Die Berlinale weist die Akkreditierten drauf hin, dass aufgrund der pandemischen Lage Zugänge zu Festivalveranstaltungen eingeschränkt oder gestrichen werden können.

Zugänge Online

  Festival-
akkreditierung
Online
Market
Badge
EFM Online Market Screenings (10.-17.2.)*
EFM Online Services
  • Participants Guide
  • Screening Schedule
  • Event Schedule
Veranstaltungen der „EFM Industry Sessions“
Ausgewählte  Showcases & Talks des „Berlinale Series Market“
Ausgewählte Talks und Sessions des Berlinale Co-Production Market 
Ausgewählte Talks und Sessions von Berlinale Talents ***
Veröffentlichung im Berlinale-Teilnehmer*innenverzeichnis

* Rechteinhaber*innen können den Zugang zu Online Market Screenings auf ausgewählte Gruppen von Marktteilnehmer*innen beschränken. Alle Marktteilnehmer*innen legen online ihre Zeitzone fest. Der Startzeitpunkt der Filme richtet sich nach der festgelegten lokalen Zeit. Wird keine Zeitzone eingestellt, ist die Standardzeitzone die mitteleuropäische Zeit (MEZ). Ausgewählte Filme sind nach Beendigung des EFM als VoD auf der Website zu sehen. Titel und Verfügbarkeiten werden rechtzeitig bestätigt.

** Ausgewählte Industry Sessions erfordern eine Vorabanmeldung oder Einladung. Zudem sind ausgewählte EFM Industry Sessions bis zum 30. Juni 2022 auf der EFM-Website verfügbar.

*** Online frei zugänglich - keine Registrierung notwendig