A Última Floresta

The Last Forest
Seit dem Amtsantritt Jair Bolsonaros im Jahr 2019 dringen wieder massiv Goldsucher*innen in die Lebenswelt der Yanomami im brasilianisch-venezolanischen Grenzgebiet vor. Sie vergiften nicht nur das Wasser mit Quecksilber, sondern tragen auch tödliche Krankheiten, wie zuletzt Covid-19, in die weitgehend abgeschieden lebenden indigenen Gemeinschaften. Mit ihren Verheißungen von einer modernen Welt bringen sie vermehrt junge Menschen in Versuchung, ihr traditionelles Leben im Regenwald aufzugeben.
Nachdem er in Ex Pajé das Leben der Paiter Suruí dokumentierte, nähert sich Filmemacher und Anthropologe Luiz Bolognesi einer weiteren indigenen Gemeinschaft in den Regenwäldern des Amazonas. Klassisch beobachtende Aufnahmen wechseln sich mit inszenierten Sequenzen ab, die in Zusammenarbeit mit Davi Kopenawa Yanomami, Schamane und international einer der bekanntesten Sprecher*innen der Yanomami, entwickelt wurden. Sie erzählen in beeindruckenden Bildern, vielschichtigen Soundscapes und subtil montierten Musikparts von den Ursprungsmythen der Yanomami, von ihrem Verhältnis zur Natur und vom fortwährenden Kampf um den Erhalt ihres Lebensraums.
von Luiz Bolognesi
mit Davi Kopenawa Yanomami, Ehuana Yaira Yanomami, Pedrinho Yanomami, Joselino Yanomami, Nilson Wakari Yanomami
Brasilien 2021 Yanomami,  Untertitel: Englisch 74’ Farbe Dokumentarische Form

Mit

  • Davi Kopenawa Yanomami
  • Ehuana Yaira Yanomami
  • Pedrinho Yanomami
  • Joselino Yanomami
  • Nilson Wakari Yanomami (Omama)
  • Júnior Wakari Yanomami (Yoasi)
  • Roseane Yanomami (Thueyoma)
  • Daucirene Yanomami (Yawarioma)
  • Genésio Yanomami
  • Justino Yanomami

Stab

RegieLuiz Bolognesi
BuchLuiz Bolognesi, Davi Kopenawa Yanomami
KameraPedro J. Márquez
MontageRicardo Farias
MusikTalita del Collado
Sound DesignCaio Guerin, Rosana Stefanoni, Armando Torres Jr., ABC
TonRodrigo Macedo
RegieassistenzCarolina Fernandes
ProduktionsleitungCarolina Fernandes
Produzent*innenCaio Gullane, Fabiano Gullane, Laís Bodanzky, Luiz Bolognesi
Ausführende Produzent*innenAna Saito, Pablo Torrecillas, Daniela Antonelli Aun

Produktion

Gullane

São Paulo, Brasilien

+55 11 50840996

www.gullane.com www.gullane.com

Buriti Filmes

São Paulo, Brasilien

+55 11 36240794

www.buritifilmes.com.br/ www.buritifilmes.com.br/

Weltvertrieb

Gullane

São Paulo, Brasilien

+55 11 50840996

www.gullane.com www.gullane.com

Luiz Bolognesi

Geboren 1966 in São Paulo, Brasilien. Nach seinem Studium der Sozialanthropologie lebte er in den 1990er-Jahren in der indigenen Gemeinschaft Pataxó in Bahia und arbeitete als Lehrer. Seine erste Regiearbeit, der Animationsfilm A Story of Love and Fury, gewann 2013 den Cristal du long métrage des Filmfestivals Annecy und den brasilianischen Filmpreis. Sein zweiter Film, Ex Shaman, wurde 2018 im Panorama gezeigt. Bolognesi realisierte dokumentarische Serien und wurde als Drehbuchautor ausgezeichnet. Unter anderem schrieb er die für einen Emmy nominierte Serie Elis und das Drehbuch zu Just Like Our Parents, 2017 zu Gast im Panorama.

Filmografie

2013 Uma História de Amor e Fúria (A Story of Love and Fury); Animationsfilm 2018 Ex Pajé (Ex Shaman); Dokumentarfilm · Guerras do Brasil.doc; Serie 2021 A Última Floresta (The Last Forest); Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021

Termine

Sa 19.06. 21:45

Freiluftkino Hasenheide

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 20.06. 21:30

Freiluftkino Kreuzberg

Panorama Publikums-Preis

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 20.06. 21:45

Atelier Gardens Freiluftkino @ BUFA

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei