Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation 14plus

Tattoo

## ## ## ##

Mit dieser Art von Untersuchung hat die junge Iranerin nicht gerechnet: Eigentlich möchte sie nur ihren Führerschein erneuern lassen, doch als ihre Narbe am Handgelenk sichtbar wird und mit ihr ein Tattoo, beäugen die Mitarbeiter*innen der Behörde sie argwöhnisch. Als ob eine Falle zugeschnappt wäre, muss sie persönliche Fragen und Mutmaßungen über sich ergehen lassen. Die Kamera erfasst das wachsende Unbehagen mit sachlicher Präzision.

von
Farhad Delaram

Iran 2019

Farsi

15’ · Farbe

Weltpremiere

Mit

Behdokht Valian (Junge Frau)
Anahita Eghbalnejad (Polizistin)
Alireza Sanifar (Arzt 1)
Mojtaba Fallahi (Arzt 2)
Pouriya Shakibaei (Arzt 3)
Mohsen Roumi (Mann mit Tattoo)

Stab

Regie, Buch
Farhad Delaram
Idee
Dena Rassam
Kamera
Mohammad Reza Jahanpanah
Montage
Meysam Muini
Sound Design
Amir Hossein Ghasemi
Mischung
Amir Hossein Ghasemi
Ton
Saeed Zand, Farzin Zand
Setdesign
Ali Pouya Ghasemi
Kostüm
Ali Pouya Ghasemi
Maske
Amir Torabi
Farbkorrektur
Saman Majd Vafaei
Standfotografie
Mohammad Masoumi
Regieassistenz
Hossein Mashali
Casting
Farhad Delaram
Production Manager
Diaco Khaki
Produzent
Dena Rassam

Biografie

Farhad Delaram

Der 1988 in Teheran geborene Filmemacher studierte an der dortigen Universität und beschäftigte sich dabei insbesondere mit der poetischen Funktion von Ton. Er publizierte auch zu diesem Thema und schloss sein Masterstudium mit Auszeichnung ab. Er arbeitete zwölf Jahre als Drehbuchautor, u. a. für das staatliche iranische Fernsehen, und drehte bisher sechs Kurzfilme, bei denen er für Regie, Drehbuch, Kamera, Montage und Tonschnitt verantwortlich war. Away from Home wurde im Iran zu den zehn besten Kurzfilmen des Jahres 2017 gewählt.

Filmografie (Kurzfilme)

2014 Wax 2015 Garbage Dance; Dokumentarfilm · Iranmehr; Dokumentarfilm 2016 Like the Last Day 2017 Away from Home 2018 Tattoo

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Dena Rassam