Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Special Gala

The Boy Who Harnessed the Wind

Aïssa Maïga (Schauspielerin), Maxwell Simba (Schauspieler), Chiwetel Ejiofor (Regisseur, Drehbuchautor), William Kamkwamba (Autor)

Moderation: Jenni Zylka

## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

Malawi um die Jahrtausendwende. Der 13-jährige William wohnt mit seiner Familie, die von der Landwirtschaft lebt, in einem einfachen Dorf. Er ist stolz darauf, die Schule zu besuchen, doch als der Regen ausbleibt, droht der Region eine Hungersnot. Die Familie kann das Schulgeld nicht länger aufbringen, und der Vater verlangt, dass William auf den vertrocknenden Feldern mitarbeitet. Heimlich verschafft sich der begabte Junge weiterhin Zugang zur Bibliothek: Mithilfe der Bücher will er eine Windmühle konstruieren, um damit ein Bewässerungssystem anzutreiben. Er braucht dafür allerdings das Fahrrad seines Vaters. Trotz diverser Hindernisse gibt der Junge nicht auf.
Schauspieler und BAFTA-Preisträger Chiwetel Ejiofor adaptierte für sein Regiedebüt den autobiografischen Roman von William Kamkwamba und überzeugt zudem in der Rolle des Vaters. Das Familiendrama beschäftigt sich nicht nur mit den Folgen von Klimawandel und zunehmender Industrialisierung, sondern zeigt auch den Zusammenhang von Armut und mangelnder Bildung.

von
Chiwetel Ejiofor

Großbritannien 2018

Englisch, Chichewa

113’ · Farbe

Mit

Chiwetel Ejiofor (Trywell Kamkwamba)
Maxwell Simba (William Kamkwamba)
Lily Banda (Annie Kamkwamba)
Noma Dumezweni (Edith Sikelo)
Aïssa Maïga (Agnes Kamkwamba)
Joseph Marcell (Chief Wimbe)
Lemogang Tsipa (Mike Kachigunda)

Stab

Regie, Buch
Chiwetel Ejiofor, nach dem gleichnamigen Roman von William Kamkwamba
Kamera
Dick Pope
Montage
Valerio Bonelli
Musik
Antonio Pinto
Sound Design
Rob Ireland
Production Design
Tulé Peake
Kostüm
Bia Salgado
Maske
Francesca Van Der Feyst
Casting
Alexa Fogel
Regieassistenz
Stephen Carney
Production Manager
Shiv Mandavia
Produzenten
Andrea Calderwood, Gail Egan
Ausführende Produzenten
Joe Oppenheimer, Rose Garnett, Natascha Wharton, Jeff Skoll, Jonathan King, Strive Masiyiwa, Payne Brown, Phil Hunt, Compton Ross, Peter Hampden, Norman Maerry
Co-Produzent
Donald Sabourin

Biografie

Chiwetel Ejiofor

Geboren 1977 als Sohn nigerianischer Eltern in London. Er ist vor allem als Schauspieler bekannt und spielte u. a. die Hauptrolle in Twelve Years a Slave, für die er für einen Oscar nominiert wurde. Zuletzt war er in Garth Davids Mary Magdalene an der Seite von Rooney Mara und Joaquin Phoenix zu sehen. Neben seiner Arbeit als Schauspieler am Theater und für Film und Fernsehen schrieb und realisierte er bereits zwei Kurzfilme, die auf Festivals gezeigt wurden. The Boy Who Harnessed the Wind ist sein Langfilmdebüt als Regisseur.

Filmografie (als Regisseur)

2008 Slapper; Kurzfilm 2013 Columbite Tantalite; Kurzfilm 2018 The Boy Who Harnessed the Wind

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Potboiler Productions
www.potboiler.co.uk

Weltvertrieb

Cornerstone Films
cornerstonefilm.com