Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation 14plus

Virus Tropical

## ## ## ##

„Ich hab’s getan. Ich habe zum ersten Mal mit jemandem geschlafen.“ · „Und wie war’s?“ · „Es war seltsam. Aber es war gut. Ich denke, das ist etwas, das ich mit der Zeit lernen muss.“

Paola wächst als jüngste von drei Schwestern in Quito, Ecuador, auf. Ihr Vater, ein Pfarrer, lässt die Familie im Stich und geht zurück in seine kolumbianische Heimat. Träume platzen, Unternehmungen scheitern, Liebe wächst und zerbricht und mit beherztem Tempo geht das Leben weiter. Paola wächst am Chaos, nimmt alles mit und bleibt sich dabei treu. In rasanten Bildern erzählt Virus Tropical fiebrig und lakonisch zugleich von familiären Alltagsdramen und dem ganz normalen Leben einer jungen Frau. Caicedos Langfilmdebüt überträgt die gleichnamige autobiografische Geschichte der Comic-Künstlerin Powerpaola auf die Kinoleinwand. Emanzipatorischer Einspruch und Liebeserklärung verbinden sich in einem ironischen Blick auf lateinamerikanische Realität.

von
Santiago Caicedo

Kolumbien 2017

Spanisch

97 Min · Schwarz-Weiß

Mit

María Cecilia Sánchez (Paola (Jugendliche))
Martina Toro (Paola (Kind))
Alejandra Borrero (Hilda)
Diego León Hoyos (Uriel)
Mara Gutiérrez (Patty (Erwachsene))
María Parada (Patty (Kind))
Camila Valenzuela (Claudia)
Javiera Valenzuela (Chavela)
Zoraida Duque (Großmutter)

Stab

Regie
Santiago Caicedo
Buch
Enrique Lozano, Powerpaola, nach ihrer gleichnamigen Graphic Novel
Animation
David Restrepo, Manuel D’Macedo, Felipe Sanín, Carolina Gomez
Art Director
Powerpaola
Schnitt
Simón Hernández, Jorge Vallejo, Santiago Caicedo
Musik
Adriana García Galán
Regieassistenz
Felipe Sanín
Ausführende Produzentin
Carolina Barrera Quevedo
Produzentinnen und Produzenten
Carolina Barrera Quevedo, Santiago Caicedo
Associate Producer
Nidia Santiago, Edwina Liard
Ikki Films, Paris

Biografie

Santiago Caicedo

Geboren 1976 in Kolumbien. Er arbeitet in den Bereichen Motiongraphics, Animation, Stereoskopie, Videokunst und Film. Seine Kurzfilme wurden auf viele internationale Festivals eingeladen, unter anderem nach Annecy und Clermont-Ferrand, und mehrfach ausgezeichnet.

Filmografie

2003 Why Won’t She Open Up?; Kurzfilm 2004 Drain; Kurzfilm 2006 Come Coco; Kurzfilm 2007 Galaxy; Kurzfilm · Moving Still; Kurzfilm 2011 Uyuyui!; Kurzfilm 2014 La forma del Caracol; Kurzfilm 2015 Microaventuras; Kurzfilm 2017 Virus Tropical

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2018

Produktion

Timbo Estudio
timboestudio.com/

Weltvertrieb

Stray Dogs
www.stray-dogs.biz/