Deine Strasse

Your Street
Eine gesichtslose Straße im Industriegebiet von Bonn, trostlos, unfertig und unauffällig. Die Straße trägt den Namen eines Kindes. Sie soll an den rassistisch motivierten Terroranschlag erinnern, den dieses Kind nicht überlebte. Ein öffentlicher Gedenkort, abgeschoben ins Niemandsland. Ein filmisches Aufbegehren gegen das kollektive Verdrängen.
von Güzin Kar
mit Sibylle Berg
Schweiz 2020 Deutsch 7’ Farbe Dokumentarische Form

Teil des Berlinale Summer Special

Mit

  • Sibylle Berg (Erzählerin)

Stab

Regie, BuchGüzin Kar
KameraFelix von Muralt
MontageSimon Gutknecht
Sound DesignFelix Bussmann
ColouristRamón Königshausen

Produktion

Güzin Kar

Weltvertrieb

Güzin Kar

Güzin Kar

Geboren in der Türkei, aufgewachsen in der Schweiz. Sie studierte Germanistik und Filmwissenschaft an der Universität Zürich und anschließend an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit ihrem Abschluss 1999 arbeitet sie als Drehbuchautorin und Regisseurin, ihre Filme wurden mehrfach international ausgezeichnet. Sie veröffentlicht zudem Kolumnen, Bücher und Theaterstücke und unterrichtet Drehbuch an der Zürcher Hochschule der Künste.

Filmografie

2006 Alles bleibt anders 2011 Fliegende Fische (Flying Fish) 2018 Seitentriebe (Monogamish) 2020 Deine Strasse (Your Street); Kurzfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021