Langue Étrangère

Die 17-jährige Fanny aus Frankreich nimmt an einer Sprachreise für Schüler nach Deutschland teil. In Leipzig trifft sie ihre gleichaltrige Brieffreundin Lena, die davon träumt, als Aktivistin politisch tätig zu werden. Um Lena zu beeindrucken, erfindet die eher schüchterne und in sich gekehrte Fanny ein anderes Leben für sich, verfängt sich aber schnell in ihren Lügen.
von Claire Burger
mit Lilith Grasmug, Josefa Heinsius, Nina Hoss, Chiara Mastroianni, Jalal Altawil
Frankreich / Deutschland / Belgien 2024 Französisch, Deutsch, Englisch, Untertitel: Englisch, Deutsch 105' Farbe Weltpremiere

Mit

  • Lilith Grasmug (Fanny)
  • Josefa Heinsius (Lena)
  • Nina Hoss (Susanne)
  • Chiara Mastroianni (Antonia)
  • Jalal Altawil (Anthar)

Stab

RegieClaire Burger
BuchClaire Burger, in Zusammenarbeit mit Léa Mysius
KameraJulien Poupard
MontageFrédéric Baillehaiche, Claire Burger
MusikRebeka Warrior
Sound DesignOlivier Goinard
TonJulien Tan Ham Sicard
TonschnittFanny Martin, Jeanne Delplancq
SzenenbildPascale Consigny
KostümIsabelle Pannetier
MaskeDorothea Widiermann, Anett Weber
CastingLeila Fournier, Tanja Schuh
Produzent*inMarie-Ange Luciani
Koproduzent*innenGerhard Meixner, Roman Paul, Christiane Sommer, Delphine Tomson, Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
KoproduktionRazor Film Produktion, Berlin
Les Films du Fleuve, Liège
Arte France Cinéma, Straßburg
MDR/Arte, Leipzig

Produktion

Les Films de Pierre

Paris, Frankreich

Weltvertrieb

Goodfellas

Paris, Frankreich

www.goodfellas.film www.goodfellas.film

Claire Burger

Französische Drehbuchautorin und Regisseurin. Ihr Kurzfilm It’s Free for Girls (Co-Regie: Marie Amachoukeli) bekam den César für den besten Kurzfilm. Ihr Langfilmdebüt Party Girl (Co-Regie: Marie Amachoukeli, Samuel Theis) gewann 2014 in Cannes die Goldene Kamera. 2018 realisierte sie Real Love, zu dem sie auch das Drehbuch schrieb. Der Film wurde auf den Giornate degli Autori – Venice Days mit dem Preis für den besten Film ausgezeichnet.

Filmografie

2014 Party Girl; Co-Regie: Marie Amachoukeli, Samuel Theis 2018 C’est ça l’amour (Real Love) 2024 Langue Étrangère

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2024

Termine

Mo 19.02. 18:30

Berlinale Palast

Präsentation der European Shooting Stars 2024 vor der Vorführung

Download iCal-Datei
Di 20.02. 09:15

Haus der Berliner Festspiele

Download iCal-Datei
Di 20.02. 21:00

Verti Music Hall

Download iCal-Datei
Fr 23.02. 21:30

Cineplex Titania

Download iCal-Datei
So 25.02. 09:45

Verti Music Hall

Download iCal-Datei