Between the Temples

Ben, ein Kantor Mitte 40, ist im Begriff, seine Stimme und wahrscheinlich auch seinen Glauben zu verlieren. Während er sich damit abmüht, die Erwartungen seines Rabbis, seiner Gemeinde und seiner zwei jüdischen Mütter zu erfüllen, taucht plötzlich eine alte Bekannte auf: Die temperamentvolle Carla, seine Musiklehrerin aus Grundschulzeiten und nun späte Bat-Mizwa-Schülerin in seiner Gemeinde, könnte den Ruck in seinem Leben bedeuten, von dem er gar nicht wusste, dass er ihn braucht. Die unerwartete, aber immer enger werdende Verbindung zwischen Ben und Carla wird durch zwei äußere Faktoren bedroht: durch Carlas Sohn, der ein tiefes Misstrauen gegenüber der plötzlichen Religiosität seiner Mutter hegt, und durch Gabby, die sich ebenfalls um Bens Zuneigung zu bemühen scheint.
Die warmherzige, neurotische Komödie von Nathan Silver untersucht die Wechselfälle des Glaubens und die Frage, was einen anständigen Menschen ausmacht.
von Nathan Silver
mit Jason Schwartzman, Carol Kane, Dolly de Leon, Caroline Aaron, Robert Smigel
USA 2024 Englisch 112' Farbe Internationale Premiere

Mit

  • Jason Schwartzman (Ben)
  • Carol Kane (Carla)
  • Dolly de Leon (Judith)
  • Caroline Aaron (Meira)
  • Robert Smigel (Rabbi Bruce)
  • Matthew Shear (Nat)
  • Madeline Weinstein (Gabby)

Stab

RegieNathan Silver
BuchNathan Silver, C. Mason Wells
KameraSean Price Williams
MontageJohn Magary
Sound DesignArjun G. Sheth
SzenenbildMadeline Sadowski
KostümHolly McClintock
MaskeEmily Schubert
CastingKate Antognini
Produzent*innenTim Headington, Theresa Steele Page, Nate Kamiya, Adam Kersh, Taylor Hess

Produktion

Ley Line Entertainment

Los Angeles, USA

www.leylineentertainment.com www.leylineentertainment.com

Fusion Entertainment

New York City, USA

fusion-entertainment.com/ fusion-entertainment.com/

Weltvertrieb

CAA

Los Angeles, USA

caa.com caa.com

Nathan Silver

Der Regisseur hat bisher neun Spielfilme geschrieben und inszeniert. Seine Arbeiten wurden weltweit auf Festivals gezeigt, unter anderem in New York, Venedig, Tribeca, Mar del Plata, Locarno, Rotterdam und auf dem AFI und der Viennale. Der „New Yorker“ bezeichnete Silver als einen der „originellsten zeitgenössischen amerikanischen Independent-Filmemacher“.

Filmografie

2012 Exit Elena 2013 Soft in the Head 2014 Uncertain Terms 2015 Stinking Heaven 2016 Actor Martinez; Koregie: Mike Ott 2017 Thirst Street 2018 The Great Pretender 2024 Between the Temples

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2024

Termine

Mo 19.02. 15:30

Zoo Palast 1

Download iCal-Datei
Di 20.02. 12:30

Cubix 9

Download iCal-Datei
Mi 21.02. 18:30

Cubix 5

Download iCal-Datei
Fr 23.02. 10:00

Cubix 9

Download iCal-Datei
Sa 24.02. 15:30

Cineplex Titania

Download iCal-Datei
So 25.02. 12:00

Haus der Berliner Festspiele

Download iCal-Datei