Antes de Madrid

Before Madrid
Ein ungestörtes Plätzchen, Kondome und zur Sicherheit noch ein paar Tipps vom besten Kumpel. Das müsste doch eigentlich genügen für ein gelungenes erstes Mal. Allerdings: Die Zeit drängt. Morgen früh wird Micaela nach Madrid ziehen. Santiago bleibt zurück in Uruguay. Also besser ohne allzu feste Vorstellungen an die Sache herangehen. Und sich bewusst machen, dass man gemeinsame Erfahrungen auch über einen Ozean hinweg machen kann.
von Ilén Juambeltz, Nicolás Botana
mit Alejo Martínez, Agustina Castaño, Matías Leal, Laura Almirón, Marianela Elicheix, Dardo Sellanes, Maria del Rosario Olivera, Constanza Ripoll, Marbrina Silva, Ligüel Musetti, Santiago Musetti, Mateo Perera, Camilo Barceló
Uruguay 2022 Spanisch 20’ Farbe empfohlen ab 14 Jahren

Mit

  • Alejo Martínez (Santiago)
  • Agustina Castaño (Micaela)
  • Matías Leal (Agustín)
  • Laura Almirón (Micaelas Mutter)
  • Marianela Elicheix (Marta, Ladenbesitzerin)
  • Dardo Sellanes (Augustíns Vater)
  • Maria del Rosario Olivera (Isabel, Ladenbesucherin)
  • Constanza Ripoll (Junges Paar, sie)
  • Marbrina Silva (Santiagos neue Freundin)
  • Ligüel Musetti (Micaelas neuer Freund)
  • Santiago Musetti (Junges Paar, er)
  • Mateo Perera (Spielendes Kind)
  • Camilo Barceló (Spielendes Kind)

Stab

Regie Ilén Juambeltz, Nicolás Botana
Buch Ilén Juambeltz, Nicolás Botana
Kamera Elisa Barbosa
Kameraassistenz Camila Pérez
Montage Alexia Obeide, Carmela Marichal
Musik Florencia Gamba
Ton Andrés Costa, Claudia Píriz
Szenenbild Facundo Umpiérrez
Ausstattung Agustina Pérez
Kostüm Agustina Pérez
Maske Agustina Pérez
Casting Emiliano Umpiérrez
Regieassistenz Santiago Musetti
Produzent*in Facundo Umpiérrez
Ausführende Produzent*innen Victoria Reinaldo, Facundo Umpiérrez, Ilén Juambeltz, Nicolás Botana
In Zusammenarbeit mit Muchas Mesas
Filmcito
Intermedios producciones

Ilén Juambeltz

Die 1994 in Uruguay geborene Drehbuchautorin und Filmemacherin absolvierte ein Studium an der Film School of Uruguay (ECU). Mehrere der Kurzfilme, bei denen sie Regie führte, gewannen Preise. Eine der Geschichten in einer Episode der internationalen Netflix-Doku-Serie Stories of a Generation with Pope Francis aus dem Jahr 2021 entstand unter ihrer Regie.

Filmografie

2016 Hace frio en Barcelona (It Is Cold in Barcelona); Kurzfilm 2017 Sintiendo lo que yo; Videoclip 2018 Lirios (Lillies); Kurzfilm 2019 Males; Kurzfilm · De duelo (Mourning); Kurzfilm 2020 Verde agua; Videoclip · Dignidad asintomática (Asymptomatic Dignity); Kurzfilm · Cartas de una pandemia (Letters From a Pandemic); Miniserie 2021 Historias de una generación con el Papa Francisco (Stories of a Generation With Pope Francis); Regie bei der Geschichte von Carlos und Cristina, Episode Love 2022 Antes de Madrid (Before Madrid); Kurzfilm, Koregie: Nicolás Botana

Nicolás Botana

Der Drehbuchautor, Regisseur und Editor begann 2008 mit ersten Regiearbeiten und arbeitete einige Zeit als Editor für verschiedene Produktionsfirmen. Sein Kurzfilm Demasiada agua wurde auf dem AFI Fest in Los Angeles uraufgeführt und auf zahlreichen weiteren Festivals gezeigt. Blanes St. and Müller wurde 2022 von HBO Max eingekauft.

Filmografie

2012 Demasiada agua (Too Much Water); Kurzfilm 2013 El hombre que hizo un casting (The Man Who Made a Casting); Kurzfilm 2020 Blanes Esquina Müller (Blanes St. and Müller); Kurzfilm · Vivo o muerto (Alive or Dead); Spielfilm-Teaser 2021 The Game; Musikvideo 2022 Antes de Madrid (Before Madrid); Kurzfilm, Koregie: Ilén Juambeltz