Yulia & Juliet

Zunächst wirkt es, als würden Yulia und Juliet sich auf dem Schulflur begegnen, dann tauchen Lüftungsgitter im Bild auf, durch die die beiden Verliebten miteinander sprechen. Yulia und Juliet sind im Knast. Und schlimmer: Juliet wird bald entlassen. Aber was wird dann aus Yulia? Radikal und mutig nimmt das emotional aufgeladene Drama seinen Lauf. Erneut erzählt Zara Dwinger eine kurze, intensive Geschichte, die von selbstbestimmten Mädchen handelt.
von Zara Dwinger
mit Sara Luna Zoric, Dylan Jongejans
Niederlande 2018 Niederländisch 12’ Farbe

Mit

  • Sara Luna Zoric (Yulia)
  • Dylan Jongejans (Juliet)

Stab

Regie Zara Dwinger
Buch Jolein Laarman
Kamera Douwe Hennink
Montage Fatih Tura
Musik Ella van der Woude
Sound Design Tijn Hazen
Ton Oliver Pattinama
Production Design Tim Balk
Kostüm Nedda Nagel
Maske Renee Wijnhoven
Regieassistenz Tony Van der Veer, Charlotte Scott-Wilson
Casting Bobbie Koek
Produzent*innen Erik Glijnis, Leontine Petit
Ausführende*r Produzent*in Maaike Boot
Koproduzent*in Leanne Peters
Koproduktion NTR Hilversum

Weltvertrieb

Lemming Film

Produktion

Lemming Film

Zara Dwinger

Geboren 1990 in Amsterdam. Sie studierte Anthropologie, arbeitete als Editorin für ein Online-Magazin und absolvierte diverse Praktika beim Film, ehe sie Spielfilmregie an der Nederlandse Filmacademie studierte. Ihr Abschlussfilm, Siren, lief weltweit auf über 35 Festivals und wurde mehrfach ausgezeichnet. Derzeit unterrichtet sie an der Amsterdamer Filmhochschule und der Amsterdamer Schauspielschule, dreht Werbespots und arbeitet an neuen Filmprojekten.

Filmografie

2016 Liv; Kurzfilm 2017 Siren (Sirene) 2018 Yulia & Juliet; Kurzfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019