Rengeteg – mindenhol látlak

Forest – I See You Everywhere
Sieben fugenartig komponierte Miniaturen, hypnotisch und erratisch, scheinbar harmlos zu Beginn, dann zunehmend intensiver. Am Ende kulminieren sie zu einem Psycho-Kaleidoskop. Der Großvater schweigt – ist er am Leben? Ein Mann spricht mit dem Kleiderschrank – weshalb? Gespensterhaft schleichen sich Abwesende in die Gespräche und das Leben von Paaren und Familien: Verlorene, Verdrängte, Vermisste. Junge Männer schockieren ihre Mütter, der eine durch Liebe, der andere durch Verachtung (sowie die sachlich vorgebrachte These, Gott sei eine Art Gandalf). Schließlich gibt es noch einen Scharlatan, der naive Kranke in den Tod treibt. Wer hier Opfer ist und wer die Schuld trägt, ist kaum zu sagen. Wenn Menschen Sphären sind, können sie sich je begegnen?
Bence Fliegauf setzt die anthropologischen Experimente im Stil des Mikrorealismus aus seinem Spielfilmdebüt Forest von 2003 gekonnt fort. Budget gab es kaum, Laien trafen auf Profis, Pate standen viele – von John Cassavetes bis zu Raymond Carver und Péter Nádas. Fieberhafte Dialoge, durch die der Wind der Anarchie weht, dominieren das Setting. Ein Stil, der aufreibt und magnetisiert, der klaustrophobische Nähe verordnet und doch das Offene liebt.
von Bence Fliegauf
mit Juli Jakab, Lázló Cziffer, Lilla Kizlinger, Zsolt Végh, István Lénárt
Ungarn 2020 Ungarisch 112’ Farbe

Mit

  • Juli Jakab
  • Lázló Cziffer
  • Lilla Kizlinger
  • Zsolt Végh
  • István Lénárt
  • Eszter Balla
  • Natasa Kovalik
  • Ági Gubik
  • Mihály Vig
  • Felicián Keresztes
  • Eliza Sodró
  • Terence Gábor Gelencsér
  • János Fliegauf
  • Péter Fancsikai
  • Zoltán Pintér
  • Laura Podlovics

Stab

Regie, BuchBence Fliegauf
KameraMátyás Gyuricza, Ákos Nyoszoli
MontageTerence Gábor Gelencsér
MusikTamás Beke, Bence Fliegauf
Sound DesignTamás Beke
TonRichárd Endrédi
Production DesignBence Fliegauf
MaskeNatasa Kovalik, Orsolya Petrilla, Orsolya Dunai, Rita Hotváth
RegieassistenzSári Péli, Zsófia Vraskó
CastingBence Fliegauf
Production ManagerBarbara Bernáth
Produzent*innenErnő Mesterházy, Bence Fliegauf, Mónika Mécs
Ausführende Produzent*innenRita Gergely
Co-Produzent*inÁgi Pataki, Gábor Kovács

Produktion

Fraktál Film

Budapest, Ungarn

M&M Film

Budapest, Ungarn

Weltvertrieb

Films Boutique

Berlin, Deutschland

+49 30 69537850

www.filmsboutique.com www.filmsboutique.com

Bence Fliegauf

Der 1974 in Budapest geborene Autor, Regisseur, Production Designer und Sound Designer, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Bühnenbildner. 2003 zeigte das Forum sein Regiedebüt, Forest, das mit dem Wolfgang-Staudte-Preis ausgezeichnet wurde. Sein zweiter Film, Dealer, lief ebenfalls im Forum und erhielt den Publikumspreis. Milky Way wurde beim Locarno Film Festival mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet, Just the Wind wurde 2012 im Wettbewerb der Berlinale gezeigt und gewann unter anderem den großen Preis der Jury. Zuletzt war Fliegauf mit Lily Lane Gast der Berlinale.

Filmografie

2000 Beszélö fejek (Talking Heads); Kurzfilm 2001 Hypnos; Kurzfilm 2002 Van élet a halál elött? (Is There Life Before Death?); Dokumentarfilm 2003 Rengeteg (Forest) 2004 Dealer · The Line; Kurzfilm 2005 Trance; Kurzfilm 2007 Milky Way 2008 Csillogás (Sparkling); Dokumentarfilm 2010 Méh (Womb) 2011 Csak a szél (Just the Wind) 2016 Liliom Ösvény (Lily Lane) 2020 Rengeteg – mindenhol látlak (Forest – I See You Everywhere)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021

Termine

Sa 12.06. 22:00

Freiluftkino Museumsinsel

Untertitel: Deutsch

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Mi 16.06. 21:45

Freiluftkino Rehberge

Untertitel: Englisch

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei