Berlinale: Programm


Zurück
Generation Kplus

Amelie rennt

Mountain Miracle – An Unexpected Friendship

„Ich hab diese Krankheit, seit ich denken kann. Es kotzt mich an. Ich geh da jetzt rauf zu diesem Wunderfeuer, ich hab eh nichts mehr zu verlieren.“

Die eigensinnige Amelie ist die Königin des Fluchens – auf ihre Eltern, die Bevormundung durch Ärzte und vor allem auf ihre Asthmaerkrankung. Als die Berliner Göre nach einem lebensbedrohlichen Anfall in eine Spezialklinik nach Südtirol geschickt wird, haut sie kurzentschlossen ab. Auf ihrer Flucht in die Berge stößt sie auf den 15-jährigen Bart, der sich ungebeten zu ihrem Begleiter macht und dem Sturkopf in seiner Hartnäckigkeit in nichts nachsteht. Das traditionelle, Heilung versprechende Bergfeuer treibt die beiden bis auf die Gipfel. Doch der riskante Aufstieg wird für beide zu einem emotionalen Abenteuer aus Mutproben, dem Kribbeln der ersten Verliebtheit und jeder Menge übelsten Gefluches.

von
Tobias Wiemann

Deutschland / Italien 2017

Deutsch

97 Min · Farbe

Altersfreigabe FSK 6

Mit

Mia Kasalo (Amelie)
Samuel Girardi (Bart)
Susanne Bormann (Sarah)
Denis Moschitto (Lukas)
Jasmin Tabatabai (Dr. Murtsakis)
Shenia Pitschmann (Steffi)
Jerry Hoffmann (Matthias)
David Bredin (Pit Reuer)
Christian Lerch (Dr. Keller)

Stab

Regie
Tobias Wiemann
Buch
Natja Brunckhorst
Kamera
Martin Schlecht
Schnitt
Andreas Radtke
Musik
Tobias Kuhn, Markus Perner
Sound Design
Florian Holzner
Ton
Uve Haußig
Mischung
Ansgar Frerich
Production Design
Johannes Sternagel
Kostüm
Sabine Keller
Maske
Christina Wagner
Casting
Uwe Bünker, Bibiane Oldenburg
Regieassistenz
Meno Sellschopp
Herstellungsleitung
Thomas Blieninger
Produktionsleitung
Cecile Lichtinger
Produzenten
Philipp Budweg, Thomas Blieninger, Martin Rattini
Redaktion
Anke Sperl, Anja Hagemeier, Margret Schepers, Patricia Vasapollo

Biografie

Tobias Wiemann

Geboren 1981 in Greifswald. Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter war er als Kameramann, Cutter und Regisseur tätig und produzierte Kurzfilme. Ab 2008 arbeitete er für Til Schweigers Produktionsfirma Barefoot Films an großen Kinoproduktionen. Er schrieb das Drehbuch zu dem Langspielfilm Großstadtklein, der mit ihm als Regisseur realisiert wurde. Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen war 2015 die erfolgreichste TV-Märchenproduktion. Amelie rennt ist sein zweiter Kinospielfilm.

Filmografie

2005 Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer; Kurzfilm 2006 Altwarp-Neuwarp; Kurzfilm 2007 Familienschaukel; Kurzfilm 2008 Die Folgen der Schwangerschaft einer Kampfrichterin; Kurzfilm 2010 Ein schönes Lied; Kurzfilm 2013 Großstadtklein 2014 Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen; TV-Film 2017 Amelie rennt

Produktion

Lieblingsfilm
München, Deutschland
+49 89 89057830

www.lieblingsfilm.biz

helios sustainable films
Bozen, Italien
+39 471 300767

Weltvertrieb

ARRI Media
München, Deutschland
+49 89 38091288

www.arrimedia.de

Termine

  • 141332
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Di 14.02. 13:00
    HKW (E)
  • 150043
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mi 15.02. 11:30
    CinemaxX 3 (E)
  • 160343
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Do 16.02. 15:30
    Filmtheater am Friedrichshain (E)
  • 190023
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    So 19.02. 14:30
    CinemaxX 1 (E)