Berlinale: Programm


Zurück
Wettbewerb (außer Konkurrenz)

Viceroy’s House

Deepak Nayar (Produzent), Manish Dayal (Schauspieler), Gillian Anderson (Schauspielerin), Gurinder Chadha (Regisseurin, Drehbuch), Hugh Bonneville (Schauspieler), Huma Qureshi (Schauspielerin), Paul Mayeda Berges (Drehbuchautor), Moderation: Jenni Zylka

Pressekonferenz in voller Länge
 

Als die britische Kolonialherrschaft in Indien 1947 zu Ende geht, zieht Lord Mountbatten, Urenkel von Queen Victoria, mit Frau und Tochter für sechs Monate ins Viceroy’s House in Delhi ein. Als letzter Vizekönig soll er den Übergang des Landes in die Unabhängigkeit überwachen. Bald kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Hindus, Muslimen und Sikhs und damit auch zwischen den 500 Bediensteten des Palastes. Hier droht die Liebe des jungen Hindu Jeet und der muslimischen Angestellten Aalia im Strudel der Ereignisse und im Konflikt mit den eigenen Glaubensgemeinschaften unterzugehen. Als die Lage eskaliert, steht eine folgenschwere Entscheidung an.
Vor 70 Jahren wurde das Land in das muslimische Pakistan und das säkulare Indien geteilt. Regisseurin Gurinder Chadha, deren Familie unmittelbar in die tragischen Ereignisse nach dem Ende des British Empire verstrickt war, beleuchtet in ihrem Historienfilm die politischen Hintergründe. Welche Rolle spielten Lord Mountbatten und seine Frau? Und wie verliefen die Verhandlungen innerhalb der politischen Elite – Nehru, Jinnah und Gandhi –, die im Viceroy’s House über den Weg in die Unabhängigkeit stritt?

von
Gurinder Chadha

Indien / Großbritannien 2016

Englisch

106 Min · Farbe

Mit

Hugh Bonneville (Lord Mountbatten)
Gillian Anderson (Lady Mountbatten)
Manish Dayal (Jeet)
Huma Qureshi (Aalia)
Om Puri (Noor)
Michael Gambon (Ismay)
Simon Callow (Radcliffe)
Lily Travers (Pamela Mountbatten)

Stab

Regie
Gurinder Chadha
Buch
Gurinder Chadha, Paul Mayeda Berges, Moira Buffini
Kamera
Ben Smithard
Schnitt
Victoria Boydell, Valerio Bonelli
Musik
A. R. Rahman
Sound Design
Glenn Freemmantle
Ton
Nakul Kamte
Production Design
Laurence Dorman
Kostüm
Keith Madden
Maske
Jacqueline Fowler
Regieassistenz
Lance Stuart Roehrig
Casting
Michelle Guish, Seher Latif
Production Manager
Claudia Cimmino
Produzenten
Deepak Nayar, Gurinder Chadha, Paul Mayeda Berges
Ausführende Produzenten
Cameron McCracken, Christine Langan, Natascha Wharton, Tim O’Shea, Shibasish Sarkar
Co-Produzenten
Paul Richie, Pravesh Sahni

Biografie

Gurinder Chadha

Geboren 1960 in Kenia als Tochter indischer Eltern, aufgewachsen in London, wo sie zunächst als Radioreporterin für die BBC tätig war. Anschließend drehte sie preisgekrönte Dokumentarfilme für das British Film Institute, BBC und Channel Four. Auch ihr Spielfilmdebüt Bhaji on the Beach wurde mehrfach ausgezeichnet. Internationaler Durchbruch mit Bend it like Beckham, der sowohl national als auch im Ausland ein großer kommerzieller Erfolg war. Für ihre Verdienste in der Filmwirtschaft wurde Chadha 2006 zum Officer des Order of the British Empire (OBE) ernannt.

Filmografie

1989 I’m British, but ...; Dokumentarfilm 1991 A Nice Arrangement; Kurzfilm · Acting our Age; Dokumentarfilm 1992 Pain, Passion, Profit; Dokumentarfilm 1994 Bhaji on the Beach 1995 Rich Deceiver 2000 What’s Cooking? 2002 Bend it like Beckham (Kick it like Beckham) 2004 Bride & Prejudice (Liebe lieber indisch) 2006 Paris je t’aime; Episodenfilm, Regie des Segements „Quais de Seine“ 2008 Angus, Thongs and Perfect Snogging (Frontalknutschen) 2010 It’s a Wonderful Afterlife 2016 Viceroy’s House

Produktion

Reliance
Mumbai, Indien

Bend It Films
London, Großbritannien

Weltvertrieb

Pathé International
Paris, Frankreich
+33 1 71723305

www.patheinternational.com

Termine

  • 120013
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    So 12.02. 19:15
    Berlinale Palast (D)
  • 130742
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mo 13.02. 12:30
    Friedrichstadt-Palast (D)
  • 130744
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mo 13.02. 18:00
    Friedrichstadt-Palast (D)
  • 161073
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Do 16.02. 12:15
    Haus der Berliner Festspiele (D)
  • 190012
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    So 19.02. 12:15
    Berlinale Palast (D)