Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation Kplus

Pouštět draka

The Kite

Drachensteigen

## ## ## ## ## ## ##

Spätsommer, Früchte reifen am Baum. Großvater schenkt dem Enkel einen Drachen. Als der Junge durch die Luft gewirbelt wird, fängt er ihn auf. Die Blätter fallen und Großvater ist schwach geworden. Ein rauer Herbstwind weht ihn in den Wolkenhimmel. Es folgt ein Winter, ein Frühling. Ein warmer Windhauch beschert ein Wiedersehen. In bezaubernden Bildern, vielen Schichten und reich an Textur erzählt der Film vom Erinnern an die, die nicht mehr mit uns sind.

von
Martin Smatana

Tschechische Republik / Slowakische Republik / Polen 2019

Ohne Dialog

13’ · Farbe

empfohlen ab 4 Jahren

Weltpremiere

Stab

Regie, Buch
Martin Smatana
Kamera
Ondřej Nedvěd
Montage
Lucie Navrátilová
Animation
Martin Smatana, Martyna Koleniec, Piotr Chmielewski, Łukasz Grynda, Matouš Valchař, Stanisław Szostak
Musik
Aliaksander Yasinski
Sound Design
Viera Marinová
Production Design
Martin Smatana
Visual Effects
Michal Šabík
Production Manager
Jakub Rálek
Produzent
Peter Badač
Co-Produktion
FAMU, Prag
CeTA, Breslau

Biografie

Martin Smatana

Geboren 1991 in der Slowakei. Er studierte Animation an der FAMU in Prag. Während seines Bachelorstudiums absolvierte er ein Praktikum beim Stop-Motion-Studio Nukufilm in Tallinn, Estland. Fünf Jahre lang gab er Animationsworkshops für Kinder. Sein Debütfilm, Rosso Papavero, wurde 2015 bei Generation uraufgeführt und gewann 13 internationale Preise. Im November 2018 stellte er seinen Abschlussfilm Můj papírový drak fertig. Der Film gewann 2017 bereits den ersten Preis beim Pitching des Animarkt Stop Motion Forum in Lodz, Polen.

Filmografie (Kurzfilme)

2015 Rosso Papavero; Animationsfilm 2019 Můj papírový drak; Animationsfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

BFILM.cz

BFILM

Weltvertrieb

MAGNETFILM
www.magnetfilm.de