Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb (außer Konkurrenz)

The Operative

Die Agentin

Yuval Adler (Regisseur, Produzent), Diane Kruger (Schauspielerin), Martin Freeman (Schauspieler), Cas Anvar (Schauspieler),

Moderation: Anatol Weber

Pressekonferenz in voller Länge
 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

Rachel, die anders heißt, spricht mehrere Sprachen fließend und ist überall und nirgends zu Hause. Perfekte Voraussetzungen für eine Agentin, findet auch der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad, der sie rekrutiert. Ihr Verbindungsmann Thomas hält große Stücke auf sie; auch die Einsatzleitung in Israel ist von ihr überzeugt, und so wird Rachel mit einer Undercover-Mission in Teheran beauftragt. Fasziniert von dem fremden Land, fügt sie sich vorsichtig in den Alltag vor Ort ein und beginnt eine Affäre mit dem Geschäftsmann Farhad, den sie ausspähen soll. Ihre Aufträge werden immer anspruchsvoller und gefährlicher, und schließlich entscheidet sie sich auszusteigen. Thomas, dem sie nur eine kryptische Nachricht hinterlässt, muss sie finden, ehe sie Israel gefährlich werden kann.
Diane Kruger steht als Mossad-Agentin in jeder Sekunde überzeugend im Mittelpunkt der verschachtelten Handlung, die sich durch verschiedene Länder und Zeitebenen zieht. Nach der Romanvorlage von Yiftach Reicher Atir, selbst ehemaliger israelischer Geheimdienstmitarbeiter, erzählt Regisseur und Drehbuchautor Yuval Adler einen spannenden Spionagethriller um die Frage nach der eigenen Identität.

von
Yuval Adler

Deutschland / Israel / Frankreich / USA 2019

Englisch, Hebräisch, Farsi

120’ · Farbe

Weltpremiere

Mit

Diane Kruger (Rachel)
Martin Freeman (Thomas)
Cas Anvar (Farhad)

Stab

Regie
Yuval Adler
Buch
Yuval Adler, nach dem Roman „The English Teacher“ von Yiftach Reicher Atir
Kamera
Kolja Brandt
Montage
Hansjörg Weißbrich
Musik
Frank Ilfman
Sound Design
Michael Kaczmarek, Frank Schubert
Ton
Miroslav Babić
Production Design
Yoel Herzberg
Kostüm
Hamada Atallah, Verena Reuter-Züll
Maske
René Jordan
Regieassistenz
Esther Rauch
Casting
Emmanuelle Mayer
Herstellungsleitung
Sebastian Fröhlich, Kfir Weiss
Produzenten
Eitan Mansuri, Anne Carey, Jonathan Doweck, Viola Fügen, Michael Weber, Jean Labadie, Yuval Adler
Ausführende Produzenten
Teddy Schwarzman, Ben Stillman, Michael Heimler, Amy Nauiokas, Ephraim Gildor, Avi Nir
Co-Produzenten
Michel Merkt, für KNM, Dietmar Güntsche, Martin Rohé, Meike Savarin, Jamal Zeinal Zade, für Bord Cadre Films, Dan Wechsler, für Bord Cadre Films, Jim Stark, für Bord Cadre Films
Co-Produktion
Neue Bioskop Film, Leipzig
Little Shark Entertainment, Köln

Biografie

Yuval Adler

Der Drehbuchautor und Regisseur studierte Mathematik an der Universität von Tel Aviv und promovierte an der New Yorker Columbia University in Philosophie. Parallel dazu studierte er dort Bildhauerei und Fotografie und war mit seinen Arbeiten bei mehreren Kunstausstellungen vertreten, bevor er sich ganz dem Filmemachen zuwandte. Sein Spielfilmdebüt, Bethlehem, feierte 2013 Weltpremiere auf den Internationalen Filmfestspielen in Venedig, gewann den Hauptpreis der Venice Days sowie sechs Auszeichnungen beim Israelischen Filmpreis und war die israelische Einreichung für die Oscars. The Operative ist sein zweiter Spielfilm.

Filmografie

2013 Bethlehem 2019 The Operative (Die Agentin)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Match Factory Productions

Spiro Films

Archer Gray

Mountain Trail Films

Weltvertrieb

Endeavor Content