Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Classics

Goldfinger

James Bond 007 – Goldfinger

## ## ## ## ## ##
Der englische Unternehmer Auric Goldfinger steht im Verdacht, erhebliche Mengen Goldes außer Landes geschmuggelt zu haben. James Bond, Geheimagent Ihrer Majestät, wird auf ihn angesetzt, doch von Goldfinger durchschaut und in der Schweiz unschädlich gemacht. Er lässt 007 von seiner Pilotin Pussy Galore auf seine Farm nach Kentucky ausfliegen, wo Bond von Goldfingers perfidem Plan erfährt, die Goldreserven der USA in Ford Knox radioaktiv zu verstrahlen, um den Wert des eigenen Goldes zu verzehnfachen ... Das extravagante Production Design von Ken Adam, zu dem auch das Innere von Ford Knox gehört, scheint die physikalischen Gesetze außer Kraft setzen zu können. Ken Adam, 2008: „Ich hatte mir das Innere der Goldtresore bei der Bank von England angesehen und fand sie höchst uninteressant – in Wahrheit eine Reihe niedriger Tunnel. Ich entschloss mich also zur Stilisierung. Und es gab einen ziemlichen Kampf darum, ob ich es nicht übertrieb. Ich wollte eine Kathedrale aus Gold bauen, fast 40 Fuß hoch – völlig unmöglich; Gold ist zu schwer dafür. Aber es hat funktioniert.“ – Internationale Erstaufführung der digital restaurierten Fassung im Vorführformat 4K DCP.

Großbritannien / USA 1964, 112 Min

von

Guy Hamilton

mit

Sean Connery
Gert Fröbe
Honor Blackman
Shirley Eaton
Tania Mallett
Harold Sakata
Bernard Lee
Martin Benson
Cec Linder
Austin Willis
Lois Maxwell