Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Shorts

Lama?

Why?

Warum?

## ## ## ##
Der 40-jährige Regisseur Yoav wird vom Herausgeber von „Cahiers du Cinéma“ angefragt, einen Artikel über die Kraft eines speziellen cinematografischen Bildes zu schreiben. Er erinnert sich an seine erste Begegnung mit Pasolinis Teorema, damals, als er noch als Soldat in der israelischen Armee diente.
Nadav Lapid inszeniert ein Regie-Alter Ego. In nur wenigen Szenen verdichtet er jene Momente, die letztlich das Leben des Regisseurs verändert haben. Lama? ist ein sehr persönlicher Film, der spüren lässt, welche Möglichkeiten dem Kino innewohnen.

Israel 2014, 5 Min

von

Nadav Lapid

mit

Daniel Moreshet
Tomer Sharon
Oliviér Tournaud