Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb

45 Years

Tristan Goligher (Produzent), Charlotte Rampling (Schauspielerin), Andrew Haigh (Regisseur, Drehbuchautor), Sir Tom Courtenay (Schauspieler)
Moderation: Nikolaj Nikitin

Pressekonferenz in voller Länge
 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##
Kate steckt mitten in den Vorbereitungen zu ihrem 45. Hochzeitstag, als ihr Mann Geoff plötzlich eine Nachricht bekommt, die ihn in die Vergangenheit zurückversetzt. Vor 50 Jahren verunglückte seine damalige Freundin bei einem Unfall in den Schweizer Alpen tödlich. Jetzt erst ist ihr Leichnam gefunden worden, eingefroren im Eis und in der Zeit. Kate und Geoff sind geschockt, doch sie können ihre Verunsicherung nicht teilen. Er zieht sich immer mehr in eine ferne Welt der Erinnerungen zurück, während Kate versucht, aufkeimende Eifersucht und Angst mit Pragmatismus zu unterdrücken. Es gilt, die Musik und das Menü für die Party auszusuchen und weitere Arrangements zu treffen.
Nach außen geht alles seinen gewohnten Gang. Doch die Kamera registriert behutsam, wie hier ein eingespieltes Zusammenleben aus dem Takt gerät. Ob beim gemeinsamen Frühstück oder beim einsamen Stadtbummel – Kate fühlt sich mehr und mehr wie eine Fremde im eigenen Leben. 45 Years erzählt von Menschen, die von unerwarteten Emotionen eingeholt werden, sich gegen fremde Gefühle behaupten müssen und dabei den Boden unter den Füßen verlieren. Welches Gefühl wird nach 45 Jahren Bestand haben, am großen Tag des Ehepaars?

Großbritannien 2015, 93 Min

von

Andrew Haigh

mit

Charlotte Rampling
Tom Courtenay
Geraldine James
Dolly Wells
David Sibley
Sam Alexander
Richard Cunningham
Rufus Wright
Hannah Chalmers
Camille Ucan

Weltvertrieb

The Match Factory GmbH