Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Il gesto delle mani

Hand Gestures

## ## ## ## ## ##
Eine Bronzegießerei in Mailand. Hände, die formen, kneten, modellieren, mischen, ausbessern, schleifen, polieren. Arbeiten mit Materie und Feuer, aus der schließlich die Bronzefigur eines Hundes des Künstlers Velasco Vitali entsteht. Die Fonderia Artistica Battaglia, 1913 gegründet, ist eine der ältesten und wichtigsten Kunstgießereien Italiens. Sie stellt Bronzeskulpturen im Wachsausschmelzverfahren her, eine Technik für Metallguss, die seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. bekannt ist und bis heute im Wesentlichen unverändert angewandt wird.
Der Film hat einen rein beobachtenden Modus. Er registriert die Werkstatt mit ihren Gerätschaften, mit den abblätternden Postern an der Wand, die zeigen, dass hier schon lange gearbeitet wird. Unter die Arbeitsgeräusche mischen sich das Radio und Gespräche im Hintergrund. Das konzentrierte und geduldige Schauen der Kamera findet seine Entsprechung im Handwerk. Zwischen die einzelnen Arbeitsschritte sind historische Aufnahmen aus der Gießerei eingeblendet, die eine Kontinuität über die Jahrzehnte aufzeigen. Es sind die Hände und ihre Gesten, die uns mit der Welt verbinden und eine Verbindungslinie von der Vergangenheit zur Gegenwart schaffen.

Italien 2015, 77 Min

von

Francesco Clerici

mit

Andrea Boccone
Nicolae Ciortan
Mario Conti
Luigi Contino
Simion Marius Costel
Ilaria Cuccagna
Lino De Ponti
Tommaso Rossi
Caled Saad
Antonio Serra
Elia Alunni Tullini
Velasco Vitali