Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Xi You

Journey to the West

## ##
Das Gesicht eines erschöpften Mannes. Tiefe Atemzüge, aufgewühlter Blick. In der Nähe das Meer. Und ein buddhistischer Mönch, der sich mit nackten Füßen in äußerster Entschleunigung durch Marseille bewegt – so langsam, dass sein Vorankommen kaum wahrnehmbar ist und er zum ruhenden Pol im Stadttreiben wird. Lee Kang-sheng, der Star aller Filme von Tsai Ming-liang, verkörpert den Mönch mit beeindruckender Energie. Das gleichförmige Zeitlupentempo seiner Schritte und die konsequent gewahrte ergebene Körperhaltung werden zu einer spannenden darstellerischen Tour de Force. Unbeirrbar sucht er sich seinen Weg von der Küste bis zum Marktviertel von Noailles und wirkt in seinem rot leuchtenden Gewand wie eine Illusion. Mit Journey to the West setzt der Regisseur eine Kurzfilmserie fort, die Lee Kang-shengs 30-minütige Slow-Walking-Performance am chinesischen Nationaltheater in Taipeh zu einer “Slow-Walking-Expedition“ weiterentwickelt. Ungewöhnliche, meisterhaft gewählte Kameraperspektiven collagieren die verschiedenen Viertel von Marseille zu einem hypnotisierenden Raum, in dem die meditative Wanderung zu einer überraschenden Entdeckungsreise wird.

Frankreich / Taiwan 2013, 56 Min

von

Tsai Ming-liang

mit

Lee Kang-sheng
Denis Lavant

Weltvertrieb

UDI - Urban Distribution International