Der Panther

Johnny nennt sich „der Panther“. Er ist ein Trickser und Fummler, ein total netter Kerl und ein rücksichtsloser Krimineller, eine menschliche Katastrophe und ein liebender Vater; aber vor allem ist er ein Spieler. Als V-Mann besorgt er der Polizei Informationen über kriminelle Banden und kassiert auf beiden Seiten ordentlich ab. Weil er aus seinen Schulden rauswill, weil er seiner drogensüchtigen Tochter ein neues Leben versprochen hat, weil er ständig erzählt, dass er bald nach Vietnam abhaut. Völlig egal, was davon stimmt und was nicht, Johnny braucht Cash. Um im Milieu weiter aufzusteigen, zieht er mithilfe der Polizei brutale Aktionen durch. Als er den Bandenchef Porno kennenlernt, sieht er seine Chance auf den Jackpot gekommen: Er wird sie alle austricksen, Bullen und Gangster, und dann endlich abhauen, nix und niemanden mitnehmen als die Tausender in seiner Tasche. Denn ein Panther denkt nur an sich selbst, muss frei sein, muss allein sein, stimmt’s, Johnny? Allein bis in den Tod.
von Jan Bonny
mit Lars Eidinger, Anna Bederke, Marc Poersken, Sahin Eryilmaz, Magdalena Laubisch
Deutschland 2024 Deutsch 76' Farbe Weltpremiere | Serie

Content Note

Hinweis zu sensiblen Inhalten

Mit

  • Lars Eidinger (Johnny)
  • Anna Bederke (Nele)
  • Marc Poersken (Marek)
  • Sahin Eryilmaz (Dave)
  • Magdalena Laubisch (Stella)
  • Aissa El Mkllaki (Porno)
  • Youness Aabbaz (Bektas)
  • Benjamin Höppner (China)
  • Philippine Pachl (Malwina)
  • Karim Aouana (Issa)
  • Joachim Król (Miehe)

Stab

RegieJan Bonny
BuchJan Bonny, Jan Eichberg
KameraJakob Berger
MontageChristoph Otto
MusikLucas Croon
Sound DesignJosef Steinbüchel
MischungFalk Möller
TonChristoph Schilling
SzenenbildJulia Maria Baumann
KostümUlrike Scharfschwerdt
MaskeGülcan Arslan
CastingSusanne Ritter, Kais Setti
RegieassistenzVictoria Herzog
ProduktionsleitungAylin Teichmann
Produzent*inJorgo Narjes
Ausführende Produzent*innenJorgo Narjes, Uwe Schott

Produktion

X Filme Creative Pool

Berlin, Deutschland

www.x-filme.de www.x-filme.de

Jan Bonny

Der Regisseur und Autor studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seine Filme wurden in Cannes, Locarno, Berlin und Oberhausen gezeigt und erhielten zahlreiche Preise, darunter den Preis der Deutschen Filmkritik 2020 und den Grimme-Preis. Für die Serie King of Stonks erhielt er 2023 den Deutschen Fernsehpreis. Er hat an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen, z. B. im mumok Wien, im Haus der Kunst München oder in der Julia Stoschek Collection. 2018 und 2021 inszenierte er an der Volksbühne Berlin und am Theater Basel. Bonny ist Mitglied der Europäischen Filmakademie.

Filmografie (Auswahl / selection)

2004 2nd and A; Kurzfilm 2007 Gegenüber Cinema (Counterparts) 2012 Single 2018 Wintermärchen Cinema (Germany, a Winter’s Tale) · Jupp, watt hamwer jemaht? (Joseph, what have we done) 2023 The Dee Movie; Kurzfilm, Co-Regie: Jens Schillmöller 2024 Zeit Verbrechen; Serie, Folge „Der Panther“

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2024

Termine

Zeit Verbrechen - Episode 1 & 2

Dezember | Der Panther

Do 22.02. 16:00

Zoo Palast 1

Untertitel: Englisch

Download iCal-Datei
Fr 23.02. 15:30

Cubix 9

Untertitel: Englisch

Download iCal-Datei