Heller Wahn

Sheer Madness
Ruth, eine sensible Künstlerin und Frau des bekannten Friedensforschers Franz, hat Angst vor Menschen und schon mehrere Selbstmordversuche hinter sich. Olga, Literaturdozentin und Frau des erfolgreichen Theaterregisseurs Dieter, trifft Ruth bei Freunden in der Provence. In Berlin begegnen sich die beiden Frauen wieder und kommen sich näher. Die Männer reagieren verärgert. Franz braucht Ruth, um sie zu beschützen, Olga soll sich Dieters Inszenierungsprobleme anhören. Franz’ Eifersucht wächst und provoziert Ruth zu einem weiteren Selbstmordversuch. Auf einer Vortragsreise nach Kairo überwindet Ruth an der Seite von Olga ihre Depressionen. Als Franz spürt, dass sich Ruth verändert und noch enger an Olga angeschlossen hat, kann er seine Eifersucht nicht beherrschen.
Margarethe von Trottas fünfte Regiearbeit, die 1982 auf der Berlinale uraufgeführt wurde, ist eine beispielhafte Erkundung verborgener Machtverhältnisse in der Beziehung zwischen Männern und Frauen. Mit großer Geduld analysiert der Film die Irritationen und Aggressionen, mit denen sich weibliche Selbstbehauptung immer wieder konfrontiert sieht.
von Margarethe von Trotta
mit Hanna Schygulla, Angela Winkler, Peter Striebeck, Christine Fersen, Franz Buchrieser, Wladimir Yordanoff, Agnes Fink, Felix Moeller, Jochen Striebeck, Therese Affolter
Deutschland 1983 Deutsch 105’ Farbe Altersfreigabe FSK 16

Mit

  • Hanna Schygulla (Olga)
  • Angela Winkler (Ruth)
  • Peter Striebeck (Franz)
  • Christine Fersen (Erika)
  • Franz Buchrieser (Dieter)
  • Wladimir Yordanoff (Alexaj)
  • Agnes Fink (Ruths Mutter)
  • Felix Moeller (Christof)
  • Jochen Striebeck (Bruno)
  • Therese Affolter (Renate)

Stab

Regie, Buch Margarethe von Trotta
Kamera Michael Ballhaus
Montage Dagmar Hirtz
Musik Nicolas Economou
Ton Vladimir Vizner
Szenenbild Jürgen Henze, Werner Mink
Kostüm Monika Hasse
Maske Annie Habans, Bernd-Rüdiger Knoll, Anni Nöbauer
Regieassistenz Helenka Hummel, Osman Salim
Production Managers Gerhard von Halem, Régis Wargnier, Ahmed Sami
Produzent*innen Eberhard Junkersdorf, Margaret Ménégoz

Produktion

Bioskop-Film

Margarethe von Trotta

Geboren 1942 in Berlin. Studium der Germanistik und Romanistik in München und Paris. Schauspielschule in München. Neben Theaterengagements Rollen in Filmen von Fassbinder, Achternbusch und Schlöndorff, mit dem sie auch als Autorin und Co-Regisseurin zusammenarbeitete. 1977 Regiedebüt mit Das zweite Erwachen der Christa Klages. Mit ihren Filmen Die bleierne Zeit (1982), Heller Wahn (1983), Die Rückkehr (1991), Das Versprechen (1995), Rosenstraße (2004) und Die abhandene Welt (2015) war sie Gast der Berlinale.

Filmografie (Auswahl, als Regisseurin)

1975 Die verlorene Ehre der Katharina Blum; Co-Regie; Regie: Volker Schlöndorff · Die verlorene Ehre der Katharina Blum; Co-Regie; Regie: Volker Schlöndorff 1978 Das zweite Erwachen der Christa Klages · Das zweite Erwachen der Christa Klages 1979 Schwestern oder Die Balance des Glücks · Schwestern oder Die Balance des Glücks 1981 Die bleierne Zeit · Die bleierne Zeit 1983 Heller Wahn · Heller Wahn 1985 Rosa Luxemburg · Rosa Luxemburg 1987 Felix · Felix 1988 Paura e amore (Fürchten und Lieben) · Paura e amore (Fürchten und Lieben) 1990 L'africana (Die Rückkehr) · L'africana (Die Rückkehr) 1993 Il lungo silenzio (Zeit des Zorns) · Il lungo silenzio (Zeit des Zorns) 1994 Das Versprechen · Das Versprechen 1997 Winterkind; TV-Film · Winterkind; TV-Film · Lulu · Lulu 1998 Dunkle Tage; TV-Film · Dunkle Tage; TV-Film · Mit fünzig küssen Männer anders; TV-Film · Mit fünzig küssen Männer anders; TV-Film 1999 Jahrestage; TV-Miniserie · Jahrestage; TV-Miniserie 2003 Rosenstraße · Rosenstraße · Die andere Frau; TV-Film · Die andere Frau; TV-Film 2005 Ich bin die Andere · Ich bin die Andere 2006 Tatort; TV-Serie, Episode Unter uns · Tatort; TV-Serie, Episode Unter uns 2007 Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen · Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen 2009 Die Schwester; TV-Film · Die Schwester; TV-Film 2010 Mai per amore; TV-Miniserie, Episode La fuga di Teresa · Mai per amore; TV-Miniserie, Episode La fuga di Teresa 2013 Hannah Ahrendt · Hannah Ahrendt 2014 Die abhandene Welt · Die abhandene Welt 2017 Forget About Nick 2018 Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020