Das Overlook Hotel in den Rocky Mountains ist ein riesiges Gebäude mit einigen Hundert Zimmern. Im Winter steht es leer. Für diese Zeit lässt sich der Lehrer und Möchtegern-Schriftsteller Jack Torrance als Hausmeister engagieren. Zusammen mit Ehefrau Wendy und Sohn Danny zieht er in den alten Prachtbau ein. Dass die Familie dort nichts Gutes erwartet, wird in Visionen deutlich, die der seherisch begabte Danny hat: Aus dem Fahrstuhl des Hauses fließt Blut, zwei Zwillingsmädchen werden hingemeuchelt. Bald hat auch Jack Erscheinungen. Als er Einflüsterungen seines Vorgängers vernimmt, der als Hausmeister im Overlook seine Frau und seine zwei kleinen Töchter ermordet haben soll, greift Jack zur Axt … So wie sich der »leere Kasten« des Hotels auf fatale Weise als belebt erweist, entwickeln sich auch die inneren Konflikte, von denen die Familie heimgesucht wird, hinter einem biederen Outfit. Jack trägt Allerweltsflanell, und Wendy ist ein spätes Hippie-Mädchen, das den kleinen Danny in selbst gestrickte Pullover steckt. Ein kindlich-naives »Apollo 11«-Design ließ Kubrick-Exegeten rätseln: War es eine heimliche Bestätigung ihrer Theorie, dass der Regisseur die Mondlandungen inszeniert hatte?
von Stanley Kubrick
mit Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd, Scatman Crothers, Barry Nelson, Philip Stone, Joe Turkel, Anne Jackson
Vereinigtes Königreich / USA 1980 Englisch 119’ Farbe Altersfreigabe FSK 16

Mit

  • Jack Nicholson
  • Shelley Duvall
  • Danny Lloyd
  • Scatman Crothers
  • Barry Nelson
  • Philip Stone
  • Joe Turkel
  • Anne Jackson

Stab

Regie, Buch Stanley Kubrick nach dem Roman „The Shining“ (1977) von Stephen King
Kamera John Alcott
Montage Ray Lovejoy
Musik Wendy Carlos, Rachel Elkind
Ton Wyn Ryder, Dino Di Campo, Jack Knight
Production Design Roy Walker
Art Director Les Tomkins
Kostüm Milena Canonero
Garderobe Ken Lawton, Ron Beck
Maske Tom Smith
Produzent*in Stanley Kubrick

Produktion

Hawk Films Ltd./The Producer Circle Company

Zusatzinformationen

DCP: Warner Bros. Pictures Germany, Hamburg

Stanley Kubrick

Filmografie

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2017