Berlinale: Programm


Zurück
Hommage

Barry Lyndon

Der junge, verarmte irische Landjunker Redmond Barry lässt sich nach einem Duell mit einem englischen Offizier zur britischen Armee anwerben. Er kämpft im Siebenjährigen Krieg in Deutschland, wo er als Fahnenflüchtiger ins preußische Heer gepresst wird. In Berlin als Polizeispitzel auf einen irischen Glücksspieler angesetzt, unterstützt Barry diesen bald in seinem betrügerischen Gewerbe. An einem Spieltisch lernt er Lady Lyndon kennen, eine schöne und vermögende Frau. Nach dem Tod ihres Ehemanns heiratet er sie. Doch vom Höhepunkt seiner Laufbahn geht es schnell wieder bergab … »Dieser Mantel ist aus feinstem Samt. Kein feinerer ist je gewoben worden. Es gibt keinen Besseren.« So wie sich an Barrys Kleidung sein Wandel zum feudalen Gecken ablesen lässt, geben auch die blassen, fast farblosen Rokoko-Kostüme Lady Lyndons Auskunft über den Charakter ihrer Trägerin, deren Persönlichkeit vom despotischen Gatten geradezu ausgelöscht wird. Nicht gerade »prêt-à-porter«, haben sie doch nachhaltige Wirkung gehabt. Daniela Sannwald, 2015: »Lady Lyndons Garderobe könnte die Kollektionen von Vivienne Westwood beeinflusst haben – die kalten Nude-Töne ebenso wie die Schnitte des Hochrokokos«.

von
Stanley Kubrick

Großbritannien / USA 1975

Englisch

185 Min · Farbe · 2K DCP

Digital restaurierte Fassung

Altersfreigabe FSK 12

Mit

Ryan O'Neal
Marisa Berenson
Patrick Magee
Hardy Krüger
Diana Körner
Leon Vitali
Marie Kean
Leonard Rossiter

Stab

Regie, Buch
Stanley Kubrick, nach dem Roman „The Luck of Barry Lyndon, Esq.“ (1844) von William Makepeace Thackeray
Kamera
John Alcott
Schnitt
Tony Lawson
Musik
Leonard Rosenman
Ton
Rodney Holland
Production Design
Ken Adam
Art Director
Roy Walker
Kostüm
Milena Canonero, Ulla-Britt Soderlund
Garderobe
Ron Beck
Maske
Ann Brodie, Alan Boyle, Barbara Daly, Jill Carpenter, Yvonne Coppard
Produzent
Stanley Kubrick

Produktion

Hawk Films Ltd.
für/for Warner Bros., Inc., USA

DCP: Warner Bros. Pictures Germany, Hamburg

Termine

  • 100091
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Fr 10.02. 21:00
    CinemaxX 8 (D)
    Mit Pause
  • 130381
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mo 13.02. 20:00
    Zeughauskino (D)
    Mit Pause