Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2014

Berlinale Talents

16.12.2013:
Berlinale Talents 2014: Ready to Play? Breaking the Rules

Unter dem Motto „Ready to Play? Breaking the Rules“ möchte Berlinale Talents 2014 die eingeladenen 300 Filmschaffenden dazu animieren, neue, ungewohnte Wege auszuprobieren, um ihre Geschichten und Charaktere auf die Leinwand zu bringen und sich im Filmgeschäft zu positionieren. 2014 soll es vor allem ums Geschichtenerzählen und erfolgreiche Drehbuchschreiben gehen. Berlinale Talents unterstützt die Filmemacher dabei, auf spielerische Art und Weise an die Charakterentwicklung ihrer Figuren heranzugehen.

„Breaking the Rules bedeutet für uns, Filmemacher mit außergewöhnlichen und neuen Methoden vertraut zu machen, und es geht darum, mutig bestehende Strukturen zu hinterfragen und spielerisch neue Wege und Möglichkeiten zu entdecken", kommentiert Programmleiter Matthijs Wouter Knol.

Berlinale Talents 2014 findet vom 8. bis 13. Februar im HAU Hebbel am Ufer statt. Jedes Jahr bewerben sich ca. 4000 Filmschaffende aus rund 140 Ländern, ein international besetztes Auswahlkomitee wählt 300 herausragende Talente aus, die nach Berlin eingeladen werden.

Mehr Informationen unter: www.berlinale-talents.de


Berlinale Talents ist eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH, gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, in Kooperation mit MEDIA - Trainingsprogramm der Europäischen Union, Robert Bosch Stiftung, Medienboard Berlin-Brandenburg und Canon.


Presseabteilung
16. Dezember 2013

Download Pressemitteilung, PDF (139 KB)