Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kulinarisches Kino

Mission Blue

## ## ## ## ##
Die legendäre Meeresforscherin Sylvia Earle hat es sich persönlich zur Aufgabe gemacht, die Ozeane zu retten. Mission Blue wurde über drei Jahre hinweg an verschiedensten Orten auf der ganzen Welt gedreht und zeichnet Sylvias bemerkenswerte persönliche Reise nach - von ihren frühesten Erinnerungen daran, als kleines Mädchen den Ozean erforscht zu haben, über die Zeit, in der sie einen gewagten Unterwasser-Einsatz bei den Jungferninseln anführte, bis hin zu ihren Erfahrungen als wissenschaftliche Leiterin der US-Bundesbehörde für Ozeane und Atmosphäre, und darüber hinaus. Der Film verbindet ihre einzigartige persönliche Geschichte geschickt mit der Leidenschaft, die sie heute antreibt: ein Nationalpark-System für Ozeane zu entwickeln, das sie "Hope Spots" (Hoffnungspunkte) nennt. Sylvia glaubt fest daran, dass dieses ehrgeizige Projekt die beste Möglichkeit darstellt, in den Ozeanen wieder einen gesunden Zustand herzustellen. Aber während sie zu weit entlegenen Orten wie dem Golf von Mexiko, den Galapagosinseln, dem Korallenmehr und noch weiter reist, wird deutlich, wie beängstigend groß die Aufgaben sind, die vor uns liegen.

USA 2013, 95 Min

von

Fisher Stevens, Robert Nixon