Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Sauve qui peut (la vie)

##
Jean-Luc Godards Kino-Comeback nach fast zehnjähriger Abstinenz ist ein seltsam grotesk-ironischer, auch bitterer Liebesreigen. Denise (Nathalie Baye) gibt ihren Job beim Fernsehen auf für ein Leben auf dem Land. Ihr Freund Paul (Jacques Dutronc) will weder die Stadt verlassen noch von Denise verlassen werden. Isabelle (Isabelle Huppert) kommt vom Land in die Stadt, um dort ihren Körper zu verkaufen. Ihre Wege kreuzen sich und ein loses Beziehungsgeflecht entspinnt sich zwischen den Figuren, wobei sich die Handlung (oder Un-handlung) um die Begriffe "das Imaginäre", "Angst", "Handel" und "Musik" gruppiert. In gewohnter Manier gesellschaftskritisch, überrascht Godard mit wilden und rätselhaften Bildern.

Schweiz / Frankreich 1980, 87 Min

von

Jean-Luc Godard

mit

Isabelle Huppert
Jacques Dutronc
Nathalie Baye
Roland Amstutz