Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Tapage nocturne

Nocturnal Uproar

Nächtliche Ruhestörung

## ## ## ##

NÄCHTLICHE RUHESTÖRUNG

Solange ist Filmregisseurin, verheiratet und Mutter. Mit ihrem Ehemann hat sie gelegentlich Sex. Sie fühlt sich zu dem bisexuellen Schauspieler Jim hingezogen, was sie aber nicht daran hindert, sich auch andere Liebhaber zu wählen, oft zwei oder drei in einer Nacht. Solange sucht die wahnsinnige Liebe. Da lernt sie Bruno kennen, ein Filmemacher wie sie. Gemeinsam entwickeln sie Codes für ihr sexuelles Beisammensein, mit denen sie „das erste Mal“ endlos zu wiederholen trachten … Nacht für Nacht.

Frankreich 1979, 94 Min

von

Catherine Breillat

mit

Dominique Laffin
Marie-Hélène Breillat
Bertrand Bonvoisin
Joe Dallesandro

Weltvertrieb

Pyramide International