Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Dek Hor

Dorm

Das Internat

## ## ## ## ## ##

DAS INTERNAT

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich zum ersten Mal zu Hause auszog. Damals war ich gerade zwölf Jahre alt und ging in die 7. Klasse. In der Mitte des Schuljahres musste ich überraschend die Schule wechseln. Der Grund: Ich sollte fort von zu Hause, vor allem fort von meinem Vater. Das kommt euch bestimmt komisch vor, mich hat es jedoch kein bisschen überrascht, denn nur ich kenne sein Geheimnis.
Mitten im Schuljahr die Schule zu wechseln, ist wirklich grausam. Ich musste eine neue Klasse kennen lernen, einen neuen Schlafsaal, in dem ich mich gar nicht zu Hause gefühlt habe. Am schlimmsten aber war das neue Bett, in dem ich schlafen musste. Wer weiß, wer vorher alles darin gelegen hat? Ich fühle mich wirklich einsam. Eigentlich habe ich keinen richtigen Freund, bis auf einen. Wir lieben es, uns davonzustehlen auf den Spielplatz hinter der Schule. Vor Jahren gab es da dieses Gerücht, dass dies mal ein Swimmingpool war, in dem am Wochenende Kinder badeten. Aber er wurde ge schlossen. Ein Kind soll damals ertrunken sein. Glaubst Du an diese Geschichte? Also ich weiß ein Geheimnis, und wenn Du mir versprichst, es für Dich zu behalten, erzähl ich es Dir. Songyos Sugmakanan.

Thailand 2006, 106 Min

von

Songyos Sugmakanan

mit

Jintara Sukaphatra
Charlie Trairut
Sirachuch Chienthaworn

Weltvertrieb

GMM Tai Hub Co., Ltd