Xia Wu Guo Qu Le Yi Ban

Day Is Done
Eine Familie auf seltenem Besuch beim Großvater: Es wird Mittagessen gekocht, der Tisch gedeckt und gemeinsam gegessen. „Komm, zeig mir deinen Film“, fordert er seinen Enkel auf, der bald zum Studieren ins ferne Russland gehen wird. „Und schenk mir noch von dem Schnaps ein.“ Während der eine eindöst und der andere im Fotoalbum blättert, plätschert der Tag dahin. Die Melancholie des Abschieds liegt in der Luft. Irgendwann kommt die Zeit, wieder abzufahren. Mit Day Is Done knüpft Zhang Dalei an sein autobiografisch inspiriertes Langfilmdebüt Summer Is Gone an. Mit denselben, nun um einige Jahre gealterten Darsteller*innen und Figuren, spielt auch dieser Film in Hohhot, der Heimatstadt des Regisseurs.
von Zhang Dalei
mit Kong Weiyi, Zhang Chen, Guo Yanyun, Zhao Hua, Hao Mengfu, Li Xuejian
Volksrepublik China 2021 Mandarin 24’ Farbe

Teil des Berlinale Summer Special

Mit

  • Kong Weiyi (Xiao Lei)
  • Zhang Chen (Vater)
  • Guo Yanyun (Mutter)
  • Zhao Hua (Onkel)
  • Hao Mengfu (Mengfu)
  • Li Xuejian (Großvater)

Stab

Regie, BuchZhang Dalei
MontageZhang Dalei
KameraLyu Songye
Sound DesignLi Danfeng
Produzent*inGao Yitian

Produktion

First International Film Festival Committee

Zhang Dalei

Geboren 1982 in der Inneren Mongolei. Er studierte an der staatlichen Film- und Fernsehuniversität in St. Petersburg Regie und war als Regisseur und Autor an den Filmen The Summer is Gone, Fuzz und Stars Await Us beteiligt.

Filmografie

2011 The Scoundrels; Kurzfilm 2016 Ba yue (Summer is Gone) 2021 Xia Wu Guo Qu Le Yi Ban (Day is Done); Kurzfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021