Teaches of Peaches

Mit exklusivem privatem Archivmaterial und spektakulären Aufnahmen von der „The Teaches of Peaches Anniversary Tour“ 2022 zeigt der Film die Transformation der Kanadierin Merrill Nisker zur international gefeierten Künstlerin Peaches. Von der Ideenfindung für die Bühnenshow über die intensiven Proben bis zu den fesselnden Liveshows gewährt er einen intimen Blick hinter die Kulissen. Als feministische Musikerin, Produzentin, Regisseurin und Performancekünstlerin widmet sich Peaches seit über zwei Jahrzehnten dem Kampf gegen Genderstereotype und ist in dieser Zeit zur Pop- und Musikikone aufgestiegen. Mit ihrer furchtlosen Originalität stellt sie soziale Normen infrage und bekämpft patriarchale Machtstrukturen. Mit bissigem Humor und scharfsinnigem Verstand setzt sie sich für LGBTQIA+-Rechte ein und stellt Fragen nach Gender- und sexueller Identität in den Mittelpunkt ihres Schaffens.
von Philipp Fussenegger, Judy Landkammer
mit Peaches, Leslie Feist, Chilly Gonzales, Shirley Manson, Charlie Le Mindu
Deutschland 2024 Englisch, Deutsch 102' Farbe Weltpremiere | Debütfilm | Dokumentarische Form

Mit

  • Peaches
  • Leslie Feist
  • Chilly Gonzales
  • Shirley Manson
  • Charlie Le Mindu

Stab

RegiePhilipp Fussenegger, Judy Landkammer
BuchCordula Kablitz-Post, Schyda Vasseghi
KameraDino Osmanović
MontageJudy Landkammer
MusikPeaches
Sound DesignTorben Seemann, Reemt Allerding, Paul Eisenach, Jonas Hofer
Produzent*inCordula Kablitz-Post
Ausführende*r Produzent*inCordula Kablitz-Post

Produktion

avanti media fiction

Berlin, Deutschland

avantimedia-fiction.de avantimedia-fiction.de

Weltvertrieb

Magnetfilm

Berlin, Deutschland

www.magnetfilm.de www.magnetfilm.de

Philipp Fussenegger

Der österreichische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent erhielt 2016 den First Steps Award für Henry. Sein Dokumentarfilmdebüt I Am the Tigress erkundet das Leben der Bodybuilderin Tischa „The Tigress“ Thomas. Seit 2022 prägt Fussenegger als Gründer von Cybrothel Berlin die SexTech-Szene und erschließt neue Räume zwischen Mensch und Maschine. Aktuell arbeitet er an einem Dokumentarfilm über den KitKatClub Berlin.

Filmografie

2010 Zu schön um wahr zu sein (Too Good to Be True); Kurzfilm 2015 Henry; Mittellanger Spielfilm 2018 Bester Mann; Mittellanger Spielfilm 2021 I Am the Tigress; Dokumentarfilm, Co-Regie: Dino Osmanović 2024 Teaches of Peaches; Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2024

Judy Landkammer

Geboren 1988 in Landshut. Sie studierte Multimedia Art in Salzburg, Österreich. Seit 2014 ist sie als Film- und Videoeditorin tätig und übernahm die Montage unter anderem bei Henry und I Am the Tigress von Philipp Fussenegger, The Misandrists von Bruce LaBruce und Bester Mann von Florian Forsch. Teaches of Peaches ist das erste Projekt, bei dem sie auch Regie geführt hat.

Filmografie

2024 Teaches of Peaches; Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2024

Termine

Sa 17.02. 12:00

Cubix 8

Vorstellung für Presse und Fachpublikum | Nur für Akkreditierte

Download iCal-Datei
Mi 21.02. 21:30

Zoo Palast 1

Download iCal-Datei
Do 22.02. 18:30

Cubix 9

Download iCal-Datei
Fr 23.02. 12:15

Verti Music Hall

Untertitel: Deutsch

Download iCal-Datei