Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb

One Day In Europe

Boris Arquier (Schauspieler)
Miguel de Lira (Schauspieler)
Florian Lukas (Schauspieler)
Erdal Yildiz (Schauspieler)
Rachida Brakni (Schauspielerin)
Luidmila Tsvetkova (Schauspielerins)
Megan Gay (Schauspielerin)
Hannes Stöhr (Regisseur)
Moderation: Josef Schnelle

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

ONE DAY IN EUROPE

Vier Städte, vier Gepäckdiebstähle. Viermal Champions League, überall Fußballfieber…
Das episodische Geflecht nimmt seinen Anfang in Moskau, wo im Champions-League-Finale die Mannschaften von Galatasaray Istanbul und Deportivo La Coruña aufeinander treffen. Als hier Kate, eine junge englische Kunsthändlerin, nach einer Taxifahrt Opfer eines Raubüberfalls wird, versucht die lebenslustige Rentnerin Elena, ihr aus der Patsche zu helfen. Gemeinsam gehen sie zur Polizeiwache, doch den Überfall anzuzeigen ist nicht einfach, sind die Polizeibeamten doch vollauf damit beschäftigt, angereiste Hooligans in Schach zu halten. Außerdem spricht niemand Englisch. Unterdessen führt Deportivo 1:0.
In Istanbul will derweil der deutsche Student Rokko in einem verrufenen Vorort einen Überfall fingieren, um sich bei der Polizei ein Protokoll für seine Versicherung zu erschwindeln. Doch er hat die Rechnung ohne den engagierten Taxifahrer Celal und in Unkenntnis der türkischen Polizeimethoden gemacht. In Moskau fällt der Ausgleich. Istanbul jubelt.
Zugleich wird im spanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela dem ungarischen Geschichtslehrer Gabor die Digitalkamera gestohlen. Der Dorfpolizist Barreira würde dem katholischen Pilger gern helfen, macht aber erst einmal Siesta. Ein Missverständnis jagt das andere. Als in Moskau der Ausgleich fällt, jubelt hier niemand.
Gleichzeitig will in Berlin ein französisches Straßenkünstlerpärchen einen Diebstahl vortäuschen, um das marode Konto aufzubessern. Bei ihrer Suche nach einem geeigneten Schauplatz geraten sie in den anatolisch geprägten Teil Kreuzbergs. Auch hier herrscht Fußballfieber. Es kommt zum Elfmeterschießen…

Deutschland / Spanien 2005, 100 Min

von

Hannes Stöhr

mit

Megan Gay
Luidmila Tsvetkova
Erdal Yildiz
Florian Lukas
Péter Scherer
Miguel de Lira
Rachida Brakni
Boris Arquier

Weltvertrieb

Beta Cinema GmbH