Berlinale: Internationale Kurzfilmjury


Preise der Internationalen Kurzfilmjury

Rund 30 Filme konkurrieren in der Sektion Berlinale Shorts um folgende Auszeichnungen:

  • Goldener Bär für den Besten Kurzfilm
    Mit dem Preis des Goldenen Bären erlangt der Film die Teilnahmeberechtigung für den Wettbewerb um den Kurzfilm-Oscar® im nächsten Jahr.
  • Silberner Bär Preis der Jury (Kurzfilm)
  • Audi Short Film Award, dotiert mit € 20.000, unterstützt von Audi
  • Berlin Short Film Nominee for the European Film Awards
    Der Gewinnerfilm erhält die Berliner Nominierung zum European Film Academy Short Film.

Die Internationale Jury der Berlinale Shorts besteht aus drei Film- und Kunstschaffenden, die in ihrer Arbeit der kurzen Form verbunden sind. In unterschiedlichen künstlerischen und kulturellen Bereichen zu Hause, bringen sie ihren jeweils eigenen Blickwinkel in die Betrachtung und Bewertung der Filme ein: Internationale Regietalente, junge Künstler und Schauspieler sowie Kurzfilmkuratoren und Filmhochschuldirektoren zeichnen Werke aus, die neue Akzente in der kinematografischen Landschaft setzen.
Über die Preise 2016 entscheiden Sheikha Hoor Al-Qasimi (Kuratorin, Direktorin Sharjah Art Foundation), Katerina Gregos (Kuratorin, Kunsthistorikerin) und Avi Mograbi (Filmemacher).