Berlinale: Allgemeine Information


Herzlich Willkommen bei der Berlinale Online Akkreditierung / EFM Registration

Akkreditierungszeitraum: 01. November 2016 bis 06. Januar 2017
Die Bearbeitung von Anträgen, die nach dem 06. Januar 2017 eingereicht werden, kann nicht garantiert werden.

Hochschulen können bis zum 15. Dezember 2016 direkt bei der Berlinale ein Kontingent für ihre filmbezogenen Studiengänge / Fachbereiche beantragen.

Mehr als 20.000 Fachbesucher und Pressevertreter aus über 125 Ländern akkreditieren sich jährlich für die Berlinale und den European Film Market.

Informationen zu den Themen rund um die verschiedenen Akkreditierungstypen wie Zugangsberechtigungen, Fristen und Entgelte sowie Akkreditierungsanforderungen und Tätigkeitsnachweise finden Sie auf den jeweiligen Seiten für berichtende Pressevertreter, für Fachbesucher und Studierende.

Bitte lesen Sie vor Antragstellung die Teilnahmebedingungen und die Richtlinien aufmerksam durch. Anträge auf Presse-, Festivalakkreditierung und Market Badge können ausschließlich online über einen persönlichen Zugang im „Mein Account“-Bereich gestellt werden.

Mit Ihren persönlichen Zugangsdaten ist das Einloggen sowohl auf der Berlinale- als auch auf der EFM-Website möglich. Nach erfolgreicher Akkreditierung werden Ihnen entsprechend Ihres Ausweises die verschiedenen Online-Services sowohl der Berlinale als auch des EFM über ihren persönlichen Account zur Verfügung gestellt.

Die Berlinale freut sich auf Ihren Besuch!

Akkreditierungsantrag / EFM Registration

Um einen Antrag stellen zu können, müssen Sie sich in „Mein Account" einloggen. Sollten Sie noch kein Account für die Berlinale-Website besitzen, können Sie sich jederzeit ein neues anlegen.


Akkreditierungsantrag / EFM Registration

Für die Teilnahme am Berlinale Co-Production Market ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich. Teilnehmen können Produktionsfirmen mit internationaler Koproduktionserfahrung und aktuellen Film-Credits, Finanziers, Vertreter von Weltvertrieben, Förderungen, Fernsehsendern und Online-Distributionsplattformen sowie Verleiher, die im Bereich internationaler Koproduktionen arbeiten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Deadline für Spielfilm-Projekteinreichungen ist am 12. Oktober. Die notwendigen Formulare für die Teilnahme ohne eigenes Projekt erhalten Sie ab Anfang November auf Anfrage vom Team des Berlinale Co-Production Market unter: .

Berlinale Talents ist den offiziell eingeladenen Teilnehmern vorbehalten. Über Teilnahmebedingungen, Bewerbungsverfahren und Deadlines informiert Sie die Website von Berlinale Talents.

Viele Veranstaltungen sind jedoch öffentlich und können von sowohl akkreditierten Besuchern als auch vom interessierten Berlinale-Publikum besucht werden.

Kontakt


Internationale Filmindustrie

Benjamin Kohzer
Josephine Kohl
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 198


Deutsche Filmindustrie

Sarah Gaida
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 196


Filmschaffende

Ina Hon
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 195


EFM Exhibitors

Josephine Kohl
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 630


Akkreditierung Print/Online
Maximilian Fleischer
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 747
Fax +49 · 30 · 259 20 · 799


Akkreditierung TV/Radio
Michaela Herzhauser
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 780

Wolfgang Samlowski
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 789

Ana Catalá Roig
Tel. +49 · 30 · 259 20 ·702

Fax +49 · 30 · 259 20 · 779


Akkreditierung Fotografen
Philipp Gilly
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 746
Fax +49 · 30 · 259 20 · 799


Akkreditierung PR-Agenten
Ulrike Geier
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 707
Fax +49 · 30 · 259 20 · 799



Nicht-berichtende TV Spielfilm-Redakteure und TV Einkäufer wenden sich bitte an unsere allgemeine Akkreditierungsabteilung:

Ina Hon
Tel. +49 · 30 · 259 20 · 195

Kontakt Web-Support

Für technische Fragen zum Akkreditierungsantrag steht Ihnen der Web-Support zur Verfügung:

Web-Support
Tel. +49 30 25920-800
 

Montag-Freitag, 9:00-19:00 Uhr
Ortszeit: