Berlinale: Programme


Generation 14plus

Wolfe

## ## ## ##

Auf einmal war er da. Nick ging damals gerade erst in die Grundschule. Er stand allein auf dem Spielplatz, und plötzlich nahm er ihn wahr. Seine Stimme klang alt und rau und niemand außer Nick konnte ihn hören. Mister Wolfe wurde zu Nicks ständigem Begleiter. Doch bald offenbarte sich sein düsterer Einfluss. Aus einem aufrichtigen Interview mit dem heute 24-jährigen Nick und animierten Skizzen vor schwarzem Grund entsteht die Collage eines Innenlebens.

von
Claire Randall

Australien 2016

Englisch

Dokumentarische Form
16 Min · Farbe

Stab

Regie
Claire Randall
Kamera
Lachlan James Morton
Schnitt
Claire Randall, Liam Keogh
Musik
Jacob de Weger
Sound Design
Michael Laverty, Damon Sheridan
Ton
Malcolm Bothma
Motion Graphics Designer
Jacob Duroux
Produzentinnen
Shannen Tunnicliffe, Claire Randall

Biografie

Claire Randall

Geboren in Brisbane. Während des Filmstudiums an der Griffith University entdeckte sie ihre Leidenschaft für die dokumentarische Form. Aufgrund ihrer persönlichen Geschichte – Randall entwickelte im späten Jugendalter eine Depression – setzt sie sich in ihren Arbeiten vorwiegend mit psychischen Erkrankungen und deren gesellschaftlicher Akzeptanz auseinander.

Filmografie

2016 Wolfe; Kurzfilm

Produktion

Shannen Tunnicliffe
Brisbane, Australien

Claire Randall
Brisbane, Australien