Berlinale: Programme


Generation Kplus

Promise

Versprechen

## ## ## ## ##

Wie es oftmals das Schicksal der über 60 Millionen Kinder von Wanderarbeitern in China ist, wird ein Junge von seinen Eltern zurückgelassen. Im Bergland ist er von nun an auf sich allein gestellt. Trost spenden ihm das elterliche Versprechen, zu Neujahr heimzukehren, und ein zutrauliches Ferkel, das ihn treu begleitet, bis die Rückkehr der Eltern naht. Überwältigende Aufnahmen vermitteln die unvermeidbaren Widrigkeiten ihres Lebens.

von
Xie Tian

USA 2016

Dulong

17 Min · Farbe

empfohlen ab 9 Jahren

Mit

Feng Linhua (Junge)

Stab

Regie
Xie Tian
Buch
Xie Tian, Chu Suming
Kamera
Fu Cheng
Schnitt
Xia Liang
Musik
Deng Yuan
Sound Design
Benjamin Huff
Ton
David Osorio
Production Design
Xie Tian
Produzenten
Xie Tian, Fu Cheng
Co-Produzent
Aric Coppola

Biografie

Xie Tian

Der chinesische Regisseur sieht sich selbst als Geschichtenerzähler. Durch sein Studium in den USA hatte er die Gelegenheit, unterschiedliche Menschen aus aller Welt kennen zu lernen. Dabei hat er eine prägende Erfahrung gemacht: Wenn man anderen Menschen offen begegnet, ihnen in die Augen schaut und Hallo sagt, egal in welcher Sprache, dann bringen sie einem dieselbe Offenheit entgegen. Es sind diese Menschen, deren Geschichte er erzählen möchte – um so auch eine Idee zu verbreiten, die ihm sehr am Herzen liegt: dass wir anfangen, Mitgefühl füreinander zu entwickeln und einander zu lieben.

Filmografie

2013 Don't leave me; Kurzfilm 2015 Big Boy; Kurzfilm 2016 Strawman · Promise; Kurzfilm

Produktion

Xie Tian
Alhambra, USA