Berlinale: Programme


Forum

Men Lahm wa Salb

De chair et d'acier

Das 1944 gegründete Centre Cinématographique Marocain (CCM) produzierte jahrzehntelang Wochenschaufilme, die im Kino vor dem Hauptfilm liefen. Die Filmemacher Mohamed Afifi, Ahmed Bouanani, Abdelmajid R’chich und Mohamed Abderrahman Tazi waren nach der Unabhängigkeit des Landes für das CCM tätig. Film war für sie eine Kunstform. Bouanani, R’chich and Tazi hatten sich beim Studium am IDHEC (Institut des hautes études cinématographiques) in Paris kennengelernt. Afifi, der Älteste der vier, wagte es als Erster, einen Nachrichtenbeitrag als Meditation im Sinne des Autorenfilms zu realisieren. Visuell fesselnd fängt Men Lahm wa Salb (1959) einen Tag im Hafen von Casablanca ein. Ohne Dialog oder Stimme aus dem Off fließen die Bilder im Rhythmus der Musik dahin. Sitta wa Thaniat ‘Ashar (1968) ist eine Studie des Lichts in Casablanca zwischen 6 und 12 Uhr. Al-'Awdah li Agadir (1967) dokumentiert den Wiederaufbau von Agadir nach dem Erdbeben, das fast die gesamte Stadt zerstörte – eine filmische Variante von konstruktivistischer Malerei. Bouananis erster Kurzfilm Tarfaya Aw Masseerat Sha‘er (1966) setzt ein Gedicht eines legendären marokkanischen Barden aus dem 15. Jahrhundert um.

von
Mohamed Afifi

Marokko 1959

Französisch

Dokumentarische Form
15 Min · Schwarz-Weiß · 35 mm

Stab

Regie
Mohamed Afifi
Kamera
Bernard Taizant
Schnitt
Mohamed Afifi

Biografie

Mohamed Afifi

Geboren 1933 in Casablanca, Marokko. Er studierte an der Pariser Filmhochschule Institut des hautes études cinématographiques (IDHEC) und arbeitete für das Marokkanische Filmzentrum. Von 1962 bis 1967 leitete er das Theater von Casablanca. Ende der 60er Jahre gründete Afifi den Filmverleih Promo Films und engagierte sich darüber hinaus in verschiedenen marokkanischen sowie internationalen Filmverbänden. Neben seiner Arbeit als Regisseur und Filmverleiher war er als Schriftsteller und Journalist tätig. Mohamed Afifi starb 2014.

Filmografie (Auswahl)

1959 Men Lahm wa Salb / De chair et d’acier; 15 Min. 1960 Image d’Orient 1967 Al-'Awdah li Agadir / Retour à Agadir; 12 Min.

Produktion

Centre Cinématographique Marocain (CCM)
Rabat, Marokko