Ich bin dein Mensch

I’m Your Man
Die Wissenschaftlerin Alma arbeitet am berühmten Pergamonmuseum in Berlin. Um an Fördermittel für ihre Studien zu kommen, erklärt sie sich zur Teilnahme an einem außergewöhnlichen Experiment bereit. Drei Wochen lang lebt sie mit einem humanoiden Roboter, Tom, zusammen, der sich dank künstlicher Intelligenz in den für sie perfekten Lebenspartner verwandeln soll. Die Maschine in (attraktiver) Menschengestalt ist dazu geschaffen, Alma glücklich zu machen. Es entfaltet sich eine Tragikomödie, die Vorstellungen von Liebe und Sehnsucht auslotet und fragt, was den Menschen ausmacht.
Multitalent Maria Schrader, mit dem Silbernen Bären ausgezeichnete Schauspielerin und erfolgreiche Regisseurin, lädt die gleichnamige Erzählung von Emma Braslavsky mit der Suggestivkraft des Kinos auf. Mit feinem Gespür für die richtige Besetzung und die Chemie zwischen zwei Schauspieler*innen setzt sie das ungleiche Protagonist*innenpaar unterhaltsam ins Szene. Ein äußerst ergiebiges Forschungsfeld zur Untersuchung des wohligen wie gruseligen Schauderns zwischen Analyse und Gefühl. Am Ende zeigt sich: Die Poesie weiß sich auch der überwiegend für Logik zuständigen linken Gehirnhälfte zu bedienen.
von Maria Schrader
mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller, Hans Löw, Wolfgang Hübsch
Deutschland 2021 Deutsch,  Untertitel: Englisch 105’ Farbe Altersfreigabe FSK 12

Mit

  • Maren Eggert (Alma)
  • Dan Stevens (Tom)
  • Sandra Hüller (Mitarbeiterin)
  • Hans Löw (Julian)
  • Wolfgang Hübsch (Vater Felser)
  • Annika Meier (Cora)
  • Falilou Seck (Dekan Roger)
  • Jürgen Tarrach (Dr. Stuber)
  • Henriette Richter-Röhl (Steffi)
  • Monika Oschek (Frau im Café)

Stab

RegieMaria Schrader
BuchJan Schomburg, Maria Schrader, frei nach Motiven der Erzählung „Ich bin dein Mensch“ von Emma Braslavsky
KameraBenedict Neuenfels
MontageHansjörg Weißbrich
MusikTobias Wagner
Sound DesignDaniel Iribarren, Sebastian Morsch
TonPatrick Veigel
Production DesignCora Pratz
KostümAnette Guther
MaskeBarbara Kreuzer, Andrea Allroggen
RegieassistenzTanja Däberitz
CastingAnja Dihrberg
HerstellungsleitungMarcus Kreuz
ProduktionsleitungMartin Rohrbeck
Produzent*inLisa Blumenberg
Ausführende Produzent*innenMaria Schrader, Dan Stevens
RedaktionJan Berning, Katharina Dufner, SWR

Produktion

Letterbox Filmproduktion

Hamburg, Deutschland

+49 40 66884281

Weltvertrieb

Beta Cinema

Oberhaching, Deutschland

+49 89 673469828

www.betacinema.com www.betacinema.com

Maria Schrader

Ihren internationalen Durchbruch als Schauspielerin feierte Schrader 1999 mit Aimée & Jaguar. Für ihre Darstellung wurde sie auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. Sie arbeitete mit Margarethe von Trotta, Doris Dörrie, Peter Greenaway, Max Färberböck, Rajko Grlic und Agnieszka Holland. Ihr Regiedebüt gab sie 2007 mit Liebesleben, nach dem Roman von Zeruya Shalev. Vor der Morgenröte, ihr Film über Stefan Zweigs Leben im Exil, wurde in Locarno uraufgeführt und gewann den Publikumspreis der European Film Awards. 2020 wurde Schrader als erste deutsche Regisseurin mit einem Emmy für die Serie Unorthodox ausgezeichnet.

Filmografie

2007 Liebesleben (Love Life) 2014 24H Jerusalem; Dokumentarfilm, 1 Episode 2016 Vor der Morgenröte (Stefan Zweig: Farewell to Europe) 2020 Unorthodox; Serie 2021 Ich bin dein Mensch (I’m Your Man)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021

Termine

Sa 12.06. 21:45

Freiluftkino Friedrichshain

Audiodeskription via App GRETA | Erweiterte Untertitel via App GRETA | Gebärdensprache

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Mo 14.06. 18:45

Freiluftkino Museumsinsel

Präsentation der European Shooting Stars 2021 | Audiodeskription via App GRETA | Erweiterte Untertitel via App GRETA | Gebärdensprache

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Di 15.06. 21:45

Freiluftkino Biesdorfer Parkbühne

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 20.06. 19:00

Freiluftkino Museumsinsel

Berlinale Publikums-Preis Wettbewerb 2021: Platz 2 | Ersatzvorstellung wegen Überlänge des Gewinnerfilms

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei