Mignonnes

Cuties | Die Süßen
„Kannst du tanzen?“ – „Nein, aber ich kann es lernen.“ – „Lern erst mal, dich richtig anzuziehen.“

Bin ich noch ein Mädchen oder schon eine Frau? Und wenn ich eine Frau bin, was für eine möchte ich dann sein? Der elfjährigen Amy fehlen die Worte für derlei Fragen. Und Antworten hat sie gleich gar keine. In ihren Konflikten drücken sich die Gegensätze aus, die Amy in ihrem Umfeld wahrnimmt: hier die konservative, polygame, senegalesische Großfamilie, die gerade nach Paris gezogen ist, da die Mitschülerinnen, die für einen Tanzwettbewerb trainieren, um sich gegenüber den älteren Mädchen zu behaupten. Sie imitieren Bewegungen aus Musikvideos und inszenieren sich in stereotypen Posen, deren Wirkung ihnen noch kaum bewusst ist. Amys Versuch, in beiden Welten zu bestehen, führt zu Spannungen und Enttäuschungen und zwingt sie zu ständiger Verwandlung.
von Maïmouna Doucouré
mit Fathia Youssouf, Médina El Aidi-Azouni, Esther Gohourou, Ilanah Cami-Goursolas, Myriam Hamma
Frankreich 2019 Französisch,  Wolof,  Untertitel: Englisch,  Deutsch 96’ Farbe empfohlen ab 12 Jahren

Mit

  • Fathia Youssouf (Amy)
  • Médina El Aidi-Azouni (Angelica)
  • Esther Gohourou (Coumba)
  • Ilanah Cami-Goursolas (Jess)
  • Myriam Hamma (Yasmine)
  • Demba Diaw (Ismael)
  • Mbissine Thérèse Diop (Tante)
  • Mamadou Samaké (Samba)
  • Bilel Chegrani (Clement W.)

Stab

Regie, BuchMaïmouna Doucouré
KameraYann Maritaud
MontageStéphane Mazalaigue
MusikNicolas Nocchi
Sound DesignVincent Cosson
TonClément Maléo
Production DesignJulie Wassef
KostümValérie Ranchoux-Carta
MaskeMaëla Gervais
RegieassistenzInès de la Bévière
CastingTania Arana
Production ManagerOlivier Sarfati
Produzent*inZangro

Produktion

Bien ou Bien Productions

Paris, Frankreich

Weltvertrieb

Bac Films Distribution

Paris, Frankreich

+33 1 80491000

www.bacfilms.fr www.bacfilms.fr

Maïmouna Doucouré

Geboren 1985 in Paris. Nach einem Biologiestudium drehte sie ihren Kurzfilm Mother(s), der von knapp 200 Filmfestivals ausgewählt wurde und über 60 Preise gewann, unter anderem den Kurzfilmpreis in Sundance, den Preis für den besten Kurzfilm auf dem Toronto International Film Festival und den César für den besten Kurzfilm. 2019 gewann sie die Academy Gold Fellowship for Women der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Filmografie

2015 Maman(s) (Mother(s)); Kurzfilm 2019 Mignonnes (Cuties)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Termine

Sa 22.02. 12:30

Zoo Palast 1

Gebärdensprache

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 23.02. 14:30

Thalia Programmkino (Potsdam)

Berlinale Goes Kiez

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Mo 24.02. 13:00

Urania

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Di 25.02. 12:30

Filmtheater am Friedrichshain

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Do 27.02. 10:00

Zoo Palast 2

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei