El prófugo

The Intruder
Inés ist Synchronsprecherin und singt in einem Chor in Buenos Aires. Nach einem traumatischen Erlebnis im Urlaub leidet sie an Schlaflosigkeit und wird von heftigen Albträumen heimgesucht. Im Synchronstudio zeichnen die Mikrofone sonderbare Töne auf, die scheinbar direkt von ihren Stimmbändern kommen. Die Töne stören die Synchronisation und gefährden auch ihre Stellung im Chor. Nach und nach gerät Inés in einen paranoiden Zustand, in dem Realität und Wahn immer mehr verschwimmen. Ihr kommt ein bedrohlicher Gedanke: Die Gestalten, die ihre Träume bevölkern, wollen ihren Körper in Besitz nehmen. Nach ihrem bemerkenswerten Debüt Death in Buenos Aires gelingt Natalia Meta ein höchst origineller Psycho-Sex-Thriller. Das Trauma der Protagonistin (brillant verkörpert von Érica Rivas) wird zur Auseinandersetzung mit Selbst- und Fremdwahrnehmung, der Überwindung von Geschlechtergrenzen und der alten Frage, ob die Wirklichkeit nicht weit mehr ist als die sichtbare Welt. El prófugo, inspiriert vom Kult-Horrorroman „El mal menor“ (1996) des argentinischen Schriftstellers C. E. Feiling, ist ein Film, der immer wieder mutiert und in der Mutation die Idee der Freiheit entdeckt.
von Natalia Meta
mit Érica Rivas, Nahuel Pérez Biscayart, Daniel Hendler, Cecilia Roth, Guillermo Arengo
Argentinien / Mexiko 2020 Spanisch,  Untertitel: Englisch,  Deutsch 90’ Farbe Weltpremiere

Mit

  • Érica Rivas (Inés)
  • Nahuel Pérez Biscayart (Alberto)
  • Daniel Hendler (Leopoldo)
  • Cecilia Roth (Marta)
  • Guillermo Arengo (Maestro)
  • Agustín Rittano (Nelson)
  • Mirta Busnelli (Adela)

Stab

Regie, BuchNatalia Meta, nach dem Roman „El mal menor“ von C. E. Feiling
Co-Autor*inLeonel D'Agostino
KameraBárbara Álvarez
MontageEliane Katz
MusikLuciano Azzigotti
Sound DesignGuido Berenblum
TonGuido Berenblum
Production DesignAilí Chen
KostümMónica Toschi
MaskeEmma Miño
RegieassistenzAdriana Vior, Marcello Pozzo
Production ManagerMercedes Tarelli
Produzent*innenBenjamin Domenech, Santiago Gallelli, Matias Roveda, Natalia Meta, Fabiana Tiscornia
Co-Produzent*innenLorena Villarreal, Axel Kuschevatzky, Julio Chavezmontes
Co-ProduktionBarraca Producciones, Mexico City
Infinity Hill, Buenos Aires

Produktion

Rei Cine

Buenos Aires, Argentinien

Picnic Producciones

Buenos Aires, Argentinien

Weltvertrieb

Film Factory Entertainment

Barcelona, Spanien

+34 93 3684608

www.filmfactoryentertainment.com www.filmfactoryentertainment.com

Natalia Meta

Die Regisseurin studierte Philosophie an der Universidad de Buenos Aires. 2006 gründete sie mit Luis Chitarroni und Diego D’Onofrio den Publikumsverlag La Bestia Equilátera. Ihren Debütfilm Death in Buenos Aires sahen in den heimischen Kinos 500.000 Besucher. Als Associate Producer war sie an Pablo Giorgellis Las acacias, Paula Hernández’ Un amor (2011) und Lucrecia Martels Zama (2017) beteiligt. El prófugo ist ihr zweiter Film als Regisseurin.

Filmografie

2014 Muerte en Buenos Aires (Death in Buenos Aires) 2020 El prófugo (The Intruder)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Termine

Fr 21.02. 19:00

Berlinale Palast

Ticketcode 210012

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Sa 22.02. 12:00

Friedrichstadt-Palast

Ticketcode 220744

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Sa 22.02. 20:00

Haus der Berliner Festspiele

Ticketcode 221074

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 23.02. 15:30

Friedrichstadt-Palast

Ticketcode 230745

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 01.03. 17:15

Haus der Berliner Festspiele

Ticketcode 011073

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei