Wagenknecht

Als Sahra Wagenknecht 2017 als Fraktionsvorsitzende für die Linke in den Wahlkampf zieht, strotzt sie vor Kraft und Motivation. Ihre Tage sind voll mit Gesprächen, Interviews und Pressekonferenzen. Beifall und Bewunderung gehören zu diesem Alltag genauso wie Zweifel und Intrigen. Ein Leben zwischen den Extremen. Allen Bemühungen zum Trotz verfliegt die Hoffnung schnell, mit der Linken erstmals Teil der Bundesregierung zu werden. Denn auch in Deutschland gibt es einen politischen Ruck nach rechts. Wagenknecht will dem etwas entgegensetzen, eckt aber mit ihrer Bewegung „Aufstehen“ am Ende an. Von verschiedenen Seiten infrage gestellt und angefeindet, gerät Wagenknecht unter Druck. Schließlich gibt sie bekannt, nicht mehr für den Fraktionsvorsitz kandidieren zu wollen. Wie muss man beschaffen sein, um sich in der Spitzenpolitik zu behaupten? Was sagt das über unsere Gesellschaft aus? Ein Zeitdokument, das weniger die Person Sahra Wagenknecht als ihren Arbeitsalltag als Spitzenpolitikerin hautnah porträtiert.
von Sandra Kaudelka Deutschland 2020 Deutsch,  Englisch,  Untertitel: Englisch,  Deutsch 100’ Farbe, 2K DCP Weltpremiere Dokumentarische Form

Stab

Regie, BuchSandra Kaudelka
KameraAlbrecht von Grünhagen, Michael Kotschi, Alexander Gheorghiu
MontageJörg Hauschild
MusikSoufian Zoghlami
Sound DesignDaniel Engel
TonLukas Lücke
Production ManagerClaudia Wagner, Lena Raith
Produzent*innenAndreas Banz, Robert Thalheim, Matthias Miegel
Co-Produzent*inSandra Kaudelka

Produktion

Kundschafter Filmproduktion

Berlin, Deutschland

+49 30 700800800

www.kundschafterfilm.de www.kundschafterfilm.de

Sandra Kaudelka

Geboren 1977 in Leipzig. Dort besuchte sie eine Kinder- und Jugendsportschule und gewann 1989 die DDR-Meisterschaften im Wasserspringen in ihrer Altersklasse. Nach dem Fall der Mauer Umzug nach Berlin. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Produktionsassistentin bei Deutsche Welle TV, anschließend studierte sie Film- und Theaterwissenschaft an der HU Berlin. Parallel dazu drehte sie erste Filme und arbeitete freiberuflich als Cutterin. Ihr Regiestudium an der DFFB schloss sie mit dem Dokumentarfilm Einzelkämpfer ab, der 2013 in der Perspektive Deutsches Kino gezeigt wurde.

Filmografie

2006 Wunderland; Kurzfilm 2008 In Zeiten des Booms (In Age of Boom); Kurzfilm 2010 Klavierstunde (Piano Lesson); Kurzfilm 2013 Einzelkämpfer (I Will Not Lose); Dokumentarfilm 2020 Wagenknecht; Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Termine

Do 27.02. 19:30

International

Ticketcode 270332

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
Fr 28.02. 20:30

CinemaxX 1

Ticketcode 280024

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei
So 01.03. 19:30

International

Ticketcode 010332

Ticketcode für die Vorverkaufskasse

Favoriten hinzufügen

Bitten loggen Sie sich ein, um „Meine Favoriten“ nutzen zu können.

Download iCal-Datei