Berlinale: Programm


Zurück
Berlinale Shorts

Russa

1974 in Porto, im Norden von Portugal. Im Bairro do Aleixo weiht die Regierung fünf neue Hochhäuser mit großem Stolz ein. Wunderbar am Fluss gelegen, werden die Häuser Heimat für über 300 Familien, die aus der Stadt zwangsumgesiedelt wurden. Über die Jahre entwickelt sich das Viertel zum Drogenumschlagplatz, mit hoher Kriminalität und Prostitution. 2011 werden zwei der fünf Türme abgerissen. Die Regierung erhofft sich eine Verbesserung der Situation, gleichzeitig wächst das Interesse einer ungebremsten Immobilienwelt. Russa ist eine von denen, deren Wohnungen noch da sind, aber bereits verschlossen. Sie hat die vergangenen Jahre im Gefängnis verbracht und ist übers Wochenende auf Freigang; diese Nacht bleibt sie bei ihrer Schwester.
Die Regisseure João Salaviza und Ricardo Alves Jr. begleiten sie bei der Rückkehr, beim Treffen mit der Schwester und Freunden. Immer wieder geht es um die Heimat, die es so nicht mehr gibt,und um das, was kommen wird. Schon in seinem letzten Film, Altas Cidades de Ossadas, beschäftigte sich Salaviza mit den Auswirkungen von Zwangsumsiedlung auf die menschliche Psyche.
Maike Mia Höhne

von
João Salaviza
Ricardo Alves Jr.

Portugal / Brasilien 2018

Portugiesisch

Dokumentarische Form
20 Min · Farbe · 16 mm

Weltpremiere

Mit

Helene Campos
Maria Antonieta
Alberto Moreira

Stab

Regie
João Salaviza, Ricardo Alves Jr.
Buch
João Salaviza, Ricardo Alves Jr., Renée Nader Messora, Germano Melo
Montage
João Salaviza, Ricardo Alves Jr.
Sound Design
Léo Bortolin
Produzenten
João Salaviza, Renée Nader Messora
Co-Produzenten
Ricardo Alves Jr., Thiago Macêdo Correia, Renée Nader Messora
Co-Produktion
Entre Films, Belo Horizonte, Brasilien
Material Bruto, São Paulo, Brasilien

Biografie

João Salaviza

Geboren 1984 in Lissabon. Er studierte an der Escola Superior de Teatro e Cinema in Lissabon und an der Universidad del Cine in Buenos Aires. Seine Kurzfilme Arena (Palme d'Or in Cannes), Cerro Negro (International Film Festival Rotterdam) und Rafa, 2012 mit dem Goldenen Bären der Berlinale ausgezeichnet, wurden auf über hundert Festivals weltweit gezeigt und mehrfach preisgekrönt. Sein Spielfilmdebüt Montanha feierte 2015 auf der Internationalen Kritikerwoche der Filmfestspiele von Venedig Premiere, 2017 folgte mit Atlas Cidades de Ossadas ein weiterer Besuch bei den Berlinale Shorts.

Filmografie

2009 Arena; Kurzfilm 2011 Strokkur; Kurzfilm 2012 Cerro Negro; Kurzfilm · Rafa; Berlinale Shorts 2015 Montanha (Mountain) 2017 Altas Cidades de Ossadas (High Cities of Bone); Berlinale Shorts 2018 Russa

Ricardo Alves Jr.

Geboren 1982 in Belo Horizonte, Brasilien. Der Drehbuchautor, Filmemacher und Theaterregisseur drehte zunächst Kurzfilme, die mehrfach auf internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet wurden. 2013 widmete die Cinémathèque Française ihm eine Retrospektive. 2016 erschien sein Langfilmdebüt Elon Não Acredita na Morte, mit dem er Festivals in ganz Brasilien, Lateinamerika, China und Europa bereiste und das mehrere Preise gewann.

Filmografie

2006 Material Bruto (Raw Material); Kurzfilm 2007 Convite Para Jantar com o Camarada Stalin (Invitation to Dine with Comrade Stalin); Kurzfilm 2010 Permanências (Permanences); Kurzfilm 2013 Tremor; Kurzfilm 2016 Elon Não Acredita na Morte (Elon doesn't believe in Death) 2018 Russa

Produktion

Karõ Filmes
Lissabon, Portugal
+351 967 963496

www.karofilmes.pt

Weltvertrieb

Agência - Portuguese Short Film Agency
Vila do Conde, Portugal
+35 125 2646683

www.curtas.pt/agencia

Termine

Berlinale Shorts Go Kiez

Antigone; The Shadow of Utopia; Russa; Imperial Valley (cultivated run-off); Solar Walk

  • 221121
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Do 22.02. 21:30
    Neues Off (E)
Berlinale Shorts I: Hohe Bäume werfen kurze Schatten

Alma Bandida; Russa; After/Life; Blau; Burkina Brandenburg Komplex

  • 160041
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Fr 16.02. 21:30
    CinemaxX 3 (E)
  • 190062
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mo 19.02. 16:00
    CinemaxX 5 (E)
  • 210041
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mi 21.02. 21:30
    CinemaxX 3 (E)
  • 230371
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Fr 23.02. 17:30
    Colosseum 1 (E)
Restless

Russa; After/Life; I Ruhrområdet; Babylon; Coyote

  • 211561
    Ticketcode für die Vorverkaufskasse
    Mi 21.02. 14:30
    Zoo Palast 3 (E)

Berlinale Apps

Android    iOS