Die Grube

The Pit
Thermen waren zu römischer Zeit ein vitaler Raum öffentlichen Lebens. Die entgeltfrei zugänglichen Badeanstalten stellten einen Dreh- und Angelpunkt des sozialen Miteinanders dar. Am Goldstrand in Bulgarien hat in einer Therme, genannt „die Grube“, diese Tradition bis in die Gegenwart überlebt. Selbst im Winter, wenn bei fünf Grad über null das Wasser dampft, sitzen die Menschen im heißen Becken beieinander. Entspannt im Hier und Jetzt, hinter ihnen das Meer, eine unendliche Weite.
Was im ersten Moment wie ein verklärender Blick ins Paradies erscheint, ist in Wahrheit ein kluges Porträt der bulgarischen Gegenwart. Die anrührende Untersuchung eines Mikrokosmos, der für eine ganze Gesellschaft steht. Ein Menschenmosaik aus persönlichen und politischen Geschichten: Schwelende Konflikte und hitzige Diskussionen fügen sich zu einem vielfältigen Ganzen. In der Grube am Goldstrand treffen gegensätzliche Weltbilder und übergreifende Trends aufeinander, und über allem schwebt, selbst bei schönstem Wetter, die dunkle Wolke der Ökonomisierung sämtlicher Lebensbereiche.
von Hristiana Raykova Deutschland 2019 Bulgarisch,  Russisch,  Deutsch,  Untertitel: Deutsch,  Englisch 73’ Farbe, 2K DCP Weltpremiere Dokumentarische Form

Stab

RegieHristiana Raykova
KameraJohannes Greisle
MontageKai Eiermann
MusikMarcus Sander
Sound DesignLaura Matissek
TonStephan Zwickirsch
Production ManagerGenia Krassnig
Producer*inGenia Krassnig
Co-ProduktionRundfunk Berlin-Brandenburg, Berlin

Produktion

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Potsdam, Deutschland

+49 331 62020564

www.filmuniversitaet.de www.filmuniversitaet.de

Weltvertrieb

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Potsdam, Deutschland

+49 331 62020564

www.filmuniversitaet.de www.filmuniversitaet.de

Hristiana Raykova

Geboren 1985 in Varna, Bulgarien. 2004 kam sie zum Studieren nach Deutschland, begann nach einem Studium in Politikwissenschaft als freiberufliche Kamerafrau und Video-Editorin zu arbeiten und drehte im Rahmen ihres Bachelorstudiums in Medienproduktion mehrere kurze Dokumentarfilme. 2014 feierte ihr Dokumentarfilm Könige Premiere auf dem DOK Leipzig. Seit 2015 studiert sie Regie im Master an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Der abendfüllende Dokumentarfilm Die Grube ist ihr Abschlussfilm.

Filmografie

2012 Baba Dimitra; Kurz-Dokumentarfilm · Semssui; Kurzfilm 2013 Der einzig wahre Weihnachtsmann; Kurz-Dokumentarfilm 2014 H - Der Hermannsweg komplett und am Stück; mittellanger Dokumentarfilm · Könige (Kings); Dokumentarfilm 2019 Die Grube (The Pit); Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Termine

Mi 13.02. 19:00

CinemaxX 3

Ticketcode 130042

Ticketcode für die Vorverkaufskasse
Do 14.02. 12:00

Colosseum 1

Ticketcode 140372

Ticketcode für die Vorverkaufskasse
Do 14.02. 20:00

CinemaxX 1

im Anschluss Filmgespräch mit Gebärdendolmetscher*in

Ticketcode 140021

Ticketcode für die Vorverkaufskasse