Carol Ainsley ist die Karrierefrau des Jahres! Die New Yorker Literaturagentin hat es geschafft, die Filmrechte am Bestseller-Roman „Whirlwind“ nach Hollywood zu verkaufen; nun fehlt ihr nur noch der männliche Hauptdarsteller. Leider erweist sich ihr Kandidat – der Autor des aufwühlenden Liebesromans, ein eingefleischter Hochschulprofessor – als unwillig und unbegabt. Doch als sie ihn demonstrativ küsst, weckt das ungeahnte Talente in ihm und – von Carol unbeabsichtigt – auch Gefühle für sie. Belustigt genießt der Star-Reporter Henry Pepper das Dilemma, in das sich die Karrierefrau gebracht hat. Nicht ohne Kalkül heizt er die Liebesgeschichte zwischen den beiden noch an … Nachdem ihre nicht immer „alltagstauglichen“ Businesskostüme zuvor von Star-Designern wie Adrian und Irene entworfen worden waren, erscheint Rosalind Russell hier erstmals von Carole Lombards bevorzugtem Kostümbildner Travis Banton eingekleidet – als Profi im Kulturbetrieb und ungewöhnlich glamourös auf der Leinwand. Ungewöhnlich sind auch die Perspektiven für die berufstätige Frau: Deren Arbeitsleistung würdigt die im Krieg entstandene Komödie, indem am Ende auch die Ehe als Geschäftsvertrag geschlossen wird.
von Irving Cummings
mit Rosalind Russell, Brian Aherne, Willard Parker, Alan Dinehart, Edward Fielding, Ann Savage, Norma Varden, Douglas Wood, Grady Sutton, Lilyan Irene, Shelley Winters
USA 1943 Englisch 94’ Schwarz-Weiß

Mit

  • Rosalind Russell
  • Brian Aherne
  • Willard Parker
  • Alan Dinehart
  • Edward Fielding
  • Ann Savage
  • Norma Varden
  • Douglas Wood
  • Grady Sutton
  • Lilyan Irene
  • Shelley Winters

Stab

RegieIrving Cummings
BuchTherese Lewis, Barry Trivers, nach einer Vorlage von Erik Charell
KameraJoseph Walker
MontageAl Clark
MusikJohn Leipold
Music SupervisorM. W. Stoloff
TonEdward Bernds
KostümTravis Banton
AusstattungLionel Banks

Produktion

Columbia Pictures Corp.