Ted K

„Gestern war ein guter Tag. Die einzigen Störgeräusche stammten von neun bösen Flugzeugen.“ Ted K lebt weitgehend isoliert in einer einfachen Holzhütte ohne Strom und fließend Wasser in den Bergen von Montana. Der ehemalige Universitätsprofessor verachtet das moderne Leben und die Technikgläubigkeit der Gesellschaft. Er radikalisiert sich. Es beginnt mit lokalen Sabotageakten und endet mit tödlichen Bombenattentaten. Ted K ist der Unabomber.
Regisseur Tony Stone nähert sich der Gedankenwelt des Terroristen Ted Kaczynski, der 1996 festgenommen wurde und bis heute im Gefängnis sitzt, auf radikale Weise: Der Film porträtiert Kaczynski anhand von Tagebucheinträgen und Pamphleten, die er verfasste. Ted K ist kein konventionelles Biopic, das versucht, eine psychologische Analyse durchzuführen oder Traumata zu beschreiben. Aus Textfragmenten, intensiven Bildern und elektronischer sowie klassischer Filmmusik entsteht eine hypnotische Komposition über Gewalt und Isolation und über die Frage nach der Essenz des Bösen.
von Tony Stone
mit Sharlto Copley, Drew Powell, Amber Rose Mason, Travis Bruyer, Megan Folsom, Andrew Senn
USA 2021 Englisch 120’ Farbe

Mit

  • Sharlto Copley (Ted)
  • Drew Powell (Tom)
  • Amber Rose Mason (Becky)
  • Travis Bruyer (Ranger Gary)
  • Megan Folsom (Mrs. Hill)
  • Andrew Senn (Mikey)

Stab

RegieTony Stone
BuchGaddy Davis, John Rosenthal, Tony Stone
KameraNathan Corbin
MontageTony Stone, Brad Turner, Troy Herion
MusikBlanck Mass
Sound DesignRyan Price
TonAndrew Pals
Production DesignAudrey Turner, Kate Lindsay
KostümKate Lindsay, Rachaell Dama
MaskeMelissa Oteri, Erica Pearce
RegieassistenzBrooke Swaney, Robin T. D’Oench
CastingJennifer Venditti
Production ManagersJeri Rafter, John Hay Jr.
Produzent*innenMatt Flanders, Tony Stone, Sharlto Copley
Ausführende Produzent*innenCameron Brodie, Tyler Brodie, Melissa Auf der Maur, Shannon Houchins, Potsy Ponciroli, Trevor O’Neil
Co-Produzent*innenJake Perlin, Niles Roth, Colin Scott

Produktion

Verisimilitude

New York, USA

www.verisimilitude.com www.verisimilitude.com

Heathen Films

New York, USA

+1 646 4256735

www.heathenfilms.com/ www.heathenfilms.com/

In Your Face Entertainment

New York, USA

+1 310 6348807

inyourface-entertainment.com inyourface-entertainment.com

Hideout Pictures

Tennessee, USA

+1 615 7339983

hideoutpictures.com/ hideoutpictures.com/

Weltvertrieb

HanWay Films

London, Vereinigtes Königreich

+44 207 2900750

www.hanwayfilms.com www.hanwayfilms.com

Tony Stone

Der Filmemacher wurde in New York City geboren. Sein Debütfilm, Severed Ways: The Norse Discovery of America, kam 2009 in die Kinos. Sein nächster Film, Out of Our Minds, feierte Premiere in Sundance und wurde auf der Science Fiction Convention Worldcon präsentiert. Stones erster Dokumentarfilm, Peter and the Farm, lief ebenfalls im Kino und wurde sowohl vom „Guardian“ als auch von der „New York Times“ besonders hervorgehoben.

Filmografie

2009 Severed Ways: The Norse Discovery of America 2011 Out of Our Minds; Kurzfilm 2016 Peter and the Farm; Dokumentarfilm 2021 Ted K

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021