Berlinale: Kurzmeldungen


Pressemitteilungen
Kurzmeldungen 68. Berlinale

Kurzmeldungen

24.11.2017:
Statement von Festivaldirektor Dieter Kosslick

Festivaldirektor Dieter Kosslick zu einer Erklärung einer Gruppe von deutschen Regisseur*innen in Sachen Zukunft der Berlinale:

„Ich kann den Wunsch der Regisseur*innen nach einem transparenten Prozess der Neugestaltung der Berlinale verstehen. Die Zukunft der Berlinale ist uns allen ein Anliegen. Das Berufungsverfahren liegt in Händen der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters.
Mein Vertrag endet am 31. Mai 2019. Der Aufsichtsrat hatte mich aufgefordert, einen Vorschlag zu einer möglichen Neustrukturierung der Berlinale zu unterbreiten. Diesen Vorschlag werde ich – völlig unabhängig von meiner Person – dem Aufsichtsrat vorlegen.“


Presseabteilung
24. November 2017